Schlagwort-Archiv: Abzocke

Vorsicht vor alter Masche: Flirt-SMS mit Abzocklink

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo liebe tellows-Freunde,

nachdem wir schon im Oktober letzten Jahres über die Masche mit Flirt-SMS berichtet haben, scheint es jetzt wieder los zu gehen. Berichte über SMS mit Links zu Datingprofilen sind derzeit zwar nur Einzelfälle, aber vielleicht handelt es sich um erste Vorboten. Wie schon im Oktober hat die Absenderin – in den neusten Fällen heißt sie meist „Angie“ – die Nummer von einem Freund. Wie vor ein paar Monaten kann man davon ausgehen, dass die Seitenbetreiber vermutlich nicht einmal wissen, was für eine Masche mit ihrer Internetplattform betrieben wird.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Neues Jahr, neue Nervensägen – Die Top 5 der nervigsten Telefonnummern

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo an alle tellows-Freunde,

ich hoffe ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit und konntet die freien Tage bis zum Start ins neue Jahr 2014 genießen. Kaum angekommen im Jahr 2014 geht das alte Spiel nun wieder von vorne los. Wie es scheint haben sich die unerwünschten Anrufer nicht zum guten Vorsatz gemacht euch mit ihren Anrufen in Frieden zu lassen, sondern greifen weiter zu den Telefonen. Seht selbst, welche Rufnummern es in unser Neujahrsranking geschafft haben. Also in diesem Sinne – allen ein frohes neues Jahr.

 

1. 05412029173 mit 26 Kommentaren und 12221 Suchanfragen. tellows Score: 7
2. 01805009802 mit 29 Kommentaren und 4538 Suchanfragen. tellows Score: 8
3. 01377894242 mit 9 Kommentaren und 577 Suchanfragen. tellows Score: 9
4. 03454453980 mit 3 Kommentaren und 249 Suchanfragen. tellows Score: 6
5. 004940422376660 mit 1 Kommentar und 69 Suchanfragen. tellows Score: 7

Die Rufnummer 05412029173 befindet sich diese Woche auf dem ersten Platz unseres Rankings. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Neue Abzocker-Masche mit Auto-Gewinnen aus der Türkei. Bereits 300.000 ältere Menschen wurden schon am Telefon abgezockt

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo liebe tellows-Freunde,

angekommen im neuen Jahr 2014 mussten wir schon wieder feststellen, dass es an der Abzocker-Front nicht besser geworden ist. Wahrscheinlich haben sich die Schwindler für das neue Jahr zum guten Vorsatz gemacht weitere Opfer für ihre Betrügereien zu finden. Vor einiger Zeit hat unser Team bereits von einem ähnlichen Fall berichtet und nun kamen erneute Fälle an die Öffentlichkeit, welche in einem Artikel der „Hamburger Morgenpost“ genauer erläutert werden.

Mehr als 300.000 Deutsche sollen schon betroffen sein. Zum größten Teil geraten ältere Bürger in die Falle der Betrüger und beklagen sich über unerwünschte Anrufe. Da sich die meisten Opfer dafür schämen wie eine Weihnachtsgans ausgenommen zu werden, kommt es daher nur selten zu einer Anzeige.

Im folgendem geht es um einen Fall, in dem eine ältere Dame um knapp 2.000 € gebracht wurde. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Missbrauch eines Markennamens mit Glücksspiel-Abo – Vorsicht vor Anrufen vom „ARD Lottoglück“. Hier gibt es nichts zu gewinnen

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo liebe tellows-Freunde,

falls Ihr gedacht habt, dass es jetzt so kurz vor der besinnlichen Weihnachtszeit wieder etwas ruhiger wird an den Telefonen – falsch gedacht. Ganz besonders aufpassen solltet Ihr zur Zeit vor Anrufen, bei denen sich das ARD Lottoglück auf der anderen Seite der Leitung meldet. Denn hier gibt es nichts zu gewinnen. Der Anrufer soll weder was mit der ARD noch mit der Gesellschaft Lottoglück zu tun haben. Denn die Anrufer wollen anscheinend nur eins – Euer Geld!
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Die aktuelle Top 5 – penetrante und unerwünschte Anrufe von nervigen Telefonnummern

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo liebe tellows-Freunde,

wer im Bundesland Sachsen zu Hause ist, der durfte gestern mal die Seele baumeln lassen und einen freien Tag genießen. So wie auch unser tellows Team. 😉 Leider spielte das Wetter, wie wohl in den meisten Gegenden in Deutschland nicht mit, denn es regnete den ganzen Tag über. Doch welche Telefonnummern uns noch zusätzlich zum schlechtem Wetter genervt haben, erfahrt wie jede Woche in unserer Top 5. Und los…

1. 01777584807 mit 19 Kommentaren und 2791 Suchanfragen. tellows Score: 8
2. 08001198119 mit 10 Kommentaren und 2338 Suchanfragen. tellows Score: 8
3. 020877899858 mit 22 Kommentaren und 1211 Suchanfragen. tellows Score: 8
4. 06917320868 mit 4 Kommentaren und 620 Suchanfragen. tellows Score: 7
5. 02233541285 mit 3 Kommentaren und 143 Suchanfragen. tellows Score: 8

Auf dem ersten Platz haben wir diese Woche die Rufnummer 01777584807. Bei dieser Nummer sollen vermutlich fleißig Reisen verschenkt werden, doch um dann letztendlich den Urlaub genießen zu können, soll vorher ein Zeitungsabo abgeschlossen werden. Leider sind schon viele unserer Nutzer in deren Falle getappt und haben ihre Bankdaten durchgegeben. So auch der Nutzer Patty.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Fortsetzung folgt… Die Betrugsmasche per Post geht weiter. Ein Schreiben des „European Patent and Trademark Register“ erreicht tellows

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo liebe tellows-Freunde,

Fortsetzung folgt… In der letzten Woche haben wir bereits in unserem Blog über ein Schreiben der Firma „PRESSRELEASE“ berichtet und auch diese Woche landetete erneut ein derartiger Brief in unserem Briefkasten. Es scheint, als sei tellows ein echter Anziehungspunkt solcher Schreiben.

In dieser Woche sorgte ein Brief des „EUROPEAN PATENT AND TRADEMARK REGISTER“, kurz EPTR, für heißen Gesprächsstoff in unseren Büroräumen. Ähnlich wie beim letzten Brief soll auch hier wieder der Eindruck einer gewöhnlichen Rechnung erweckt werden. Hier besteht dann wieder für größere Firmen mit mehreren Abteilungen die Gefahr, dass die „Rechnung“ mit verbucht und beglichen wird. Dieses Mal soll auf Grund der Eintragung des Markennamens zur Kasse gebeten werden. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Betrugsmasche per Post – Betrüger Brief der Firma „PRESSRELEASE“ erreicht sogar tellows

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo liebe tellows-Freunde,

normalerweise sind es immer wir, die Euch vor neuen Abzocker- und Betrügermaschen warnen. Doch nun sind wir selbst betroffen! Da sieht man mal wieder, dass es echt jeden treffen kann…

Erst kürzlich landete ein Brief von der Firma „PRESSRELEASE“ bei uns im Briefkasten. Auf den ersten Blick sieht es stark nach einer Rechnung aus. Und das über eine Summe von 580,00 €. In der Beschreibung des Briefes wurde auf unsere Pressemitteilung verwiesen. Dort ging es um einen Bericht über das neue Anti-Abzocke Gesetz. Bis spätestens 16. September solle der Betrag überwiesen werden. Die genauen Kontodaten wurden gleich mit angegeben. Merkwürdigerweise soll der Betrag aber an die „Euro Betaalservice BV“, ein Dienstleister aus den Niederlanden, überwiesen werden und nicht die „PRESSRELEASE“ selbst. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Stiftung Warentest warnt vor Abzocke mit Dispozinsen. Deutschlandweiter Bankenvergleich

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Ein deutschlandweiter Bankenvergleich der Stiftung Warentest hat ergeben, dass Verbraucher heutzutage ca. 14,75 Prozent Zinsen zahlen, wenn sie ihr Konto überziehen. Hierzu wurden ca. 1.538 Banken in ganz Deutschland untersucht. Allgemein ist zu sagen, dass sich Banken und Sparkassen zur Zeit so günstig wie noch nie, nämlich für 0,5 Prozent Zinsen, Geld von der europäischen Zentralbank leihen können. Doch von diesen super Konditionen erfahren wir als „normale Verbraucher“ natürlich nichts. Außerdem hat die Studie ergeben, dass mehr als 100 Banken 13 Prozent und mehr Dispozinsen kassieren. Die schlimmsten Abzocker sollen die kleinen Kreditinstitute auf dem Land sein. Auch im diesjährigen Wahlkampf wird sich mit dem Thema auseinander gesetzt. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Vorkassenbetrug bei Wohnungssuche und Autokauf

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Unter den zahlreichen Arten der Betrugsversuche und -Methoden via Telefon ist eine besonders gefährlich, da sie oftmals nicht gleich als solche erkannt wird. In den letzten Wochen sind wieder häufiger Fälle von Betrugsversuchen per Vorkasse, etwa bei der Wohnungssuche, bekannt geworden. Das Problem ist schon in der Vergangenheit mehrfach erkannt und auch auf unserem Blog thematisiert wurden. Da das Thema nach wie vor aktuell ist und auf diese Weise immer wieder Betrugsversuche gestartet werden, wollen wir erneut vor solchen Fällen warnen. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Gesetze gegen Verbraucherabzocke

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

In letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Bundestag am vergangenen Donnerstag ein Gesetzespaket zur Einschränkung unseriöser Geschäftspraktiken verabschiedet. Das sogenannte „Anti-Abzocke-Gesetz“ soll Verbraucher u.a. vor unverhältnismäßig hohen Abmahnkosten sowie per Telefon untergejubelten Verträgen schützen.

Dass die neuen Regelungen ein wichtigen Schritt für den Verbraucherschutz darstellt, lässt sich auch aus den Kommentaren auf tellows.de ablesen, die immer wieder über aggressive Werbung und dreiste Telefonabzocke berichten.

Einschränkung der Gültigkeit von Telefonverträgen

Einerseits werden durch das Verbraucherschutzgesetz überzogene Abmahnkosten bei Urheberrechtsverletzungen durch Privatpersonen, wie etwa dem illegalen Herunterladen von Musik oder Filmen im Internet, reguliert. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram