Schlagwort-Archiv: Telefonbetrug

Der Bitcoin- und Investitionsbetrug

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Hallo tellows-Freunde,

Heute stellen wir euch die Betrugsmasche „Bitcoin- und Geldanlagenbetrüger“ vor. Oft sind diese Arten von Betrüger am gefährlichsten, weil sie ein sehr realistisches und verlockendes Angebot machen. Zwar erreichen sie euch meistens nur über das Telefon, aber sie benutzen auch andere Methoden, wie z.B. das Verschicken von Mails oder persönliche Besuche vor Ort, um euer Geld zu ergaunern.

Aber was macht das Angebot so verlockend?

Was ist der Betrug?

Stellt dir vor… Dir wird etwas Reizendes am Telefon angeboten. Es ist sehr einfach für dich in etwas zu investieren: Vielleicht in Immobilien oder in ein Unternehmen. Du musst nur eine App herunterladen und in etwa 5 Jahren ist deine Geldanlage fast verdoppelt! Zumindest wird dir das von „Experten“ versprochen. Du hast gar keine Sorge darüber, ob der Verkäufer seriös ist, weil alles so realistisch erscheint.

Es gibt möglicherweise „Beweismaterial“, um zu untermauern, dass diese Geldanlage existiert. Sowohl Online-Bewertungen als auch Zeitungsartikel belegen es dir: Viele andere haben ebenfalls Geld investiert und sie haben sich über die Ergebnisse gefreut. Wie könntest du denn diese Gelegenheit verpassen?

Schlicht und einfach: Weil dieses Angebot in der Realität nicht existiert. Wenn du investierst, verlierst du dein gesamtes Geld. Der Betrüger würde dann mit deinem Geld verschwinden. Das Schlimmste daran ist, wie realistisch es erscheint. Im Gegenteil zu einigen anderen Betrügereien, wird diese Masche sehr professional durchgeführt. Die „Verkäufer“ sprechen wirklich sehr überzeugend und es erscheint, als wären sie tatsächlich Experten.

Was sagen unsere Nutzer?

Daniel hat einen Kommentar zu der Nummer 03088789367 veröffentlicht

Anruf in englischer Sprache. Bitcoin-Betrüger!!!

Der BOSS hat die Nummer 0043720116294 bewertet

Ungewollte Werbung der Osteuropamafia für Geldanlagen in Kryptowährungen.

Anonym beschreibt seine Erfahrung mit der Nummer 03088789367

Rufen ständig an, wahrscheinlich Bitcoin-Betrüger. (vor längerem Telefonat wegen Geldanlage)

wiiiiiiie hat über die Nummer 004420365982779 das Folgende gesagt

Jemand aus UK will wissen, ob ich Interesse an irgendeiner Finanzierung und Geldanlage hätte… Was für’n Quatsch! Als ob man sowas telefonisch annehmen würde. Sehr unseriös und extrem nervig! Habe gleich aufgelegt und die Nr. gesperrt!

Wann bei dir die Alarmglocke läuten sollte

  • Eine zu sichere Geldanlage – es erscheint, als ob es kein Risiko gibt und du sofort davon profitieren wirst.
  • Druckaufbau, um schnell dein Geld zu investieren. Wenn es ein richtiges Projekt wäre, würde dich niemand unter Druck setzen.
  • Das ganze Verfahren findet am Telefon statt. Wenn es um so viel Geld geht, warum will der Verkäufer die Transaktion nicht von Angesicht zu Angesicht oder per Mail machen?

Was kannst du als Nächstes tun?

  • Wenn dich ein Betrüger angerufen hat, bewerte die Nummer auf der tellows Webseite. Du könntest anderen damit helfen, sich zu schützen und rechtzeitig gewarnt zu werden.
  • Informiere die Polizei, wenn du denkst, dass ein Betrüger am Telefon war.
  • Teile nie deine Bankverbindungen mit!

Dein tellows Team

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Falsche Gutschein-Masche: Angeblicher Gewinn lockt DM-Kunden in die Falle

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Liebe tellows Freunde,

bereits seit Januar gibt es immer wieder vermehrt Meldungen zu Anrufern, die sich als Mitarbeiter des Drogeriemarktes DM ausgegeben haben und den Angerufenen von einem Gutschein-Gewinn erzählen. In den Medien gab es bereits zahlreiche Berichte zu diesen Telefonanrufen.

Nutzer meldeten Anrufe von unterschiedlichen Telefonnummern. Angeblich habe man bei einem Gewinnspiel gewonnen und erhält einen Gutschein oder eine Auszahlung im Wert von mehreren hundert Euro. Der Anrufer benötigen persönliche Daten wie die IBAN, um den Gewinn zu senden. Ob man tatsächlich bei einem Gewinnspiel teilgenommen hat, spielt dabei keine Rolle. Die Anrufe stammen natürlich nicht von DM und einen Gewinn gibt es auch nicht. Die Anrufer nutzen die Neugierde ahnungsloser Personen, um mit den Kontodaten unerlaubt Geld vom Konto zu ergaunern.

Inzwischen bezieht DM selbst Stellung zu diesen vermeintlichen Gewinnspielanrufen und klärt auf:
Weiterlesen
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Bundesnetzagentur warnt vor gefährlichen Ping-Anrufen

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Ping-Anrufe: Bekannt aber Riskant


Euer Handy klingelt 2 Sekunden lang. Ihr seht auf dem Display eine unbekannte Rufnummer mit ausländischer Vorwahl wie 00255 (Tansania) oder 00375 (Weißrussland). Ihr überseht jedoch die erste Null und denkt, dass es sich um eine deutsche Nummer handelt. Ihr ruft die Nummer zurück und erreicht nur eine Bandansage, die euch in einer Warteschleife hält und tatsächlich mehrere Euro pro Minute kostet. Bei der nächsten Telefonabrechnung bekommt ihr dann einen Schock wegen den hohen Kosten des Anrufs.

Diese Abzocke-Masche ist natürlich kein neues Phänomen. Viele Verbraucher erhalten täglich mehrere Kurzanrufe (Ping-Anrufe) von unbekannten ausländischen Rufnummern, die auf kostenpflichtigen Rückruf warten. Trotz hoher Bekanntheit der Masche bleibt die Anzahl der Opfer immer noch hoch: allein im Januar wurden über 14.000 Beschwerden zu Ping-Anrufen bei der Bundesnetzagentur gemeldet. Auch auf tellows berichteten bereits viele Nutzer über diese Masche. Nachfolgend einige Beispiele: Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Endlich ist es da: Unser neues Magazin!

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Liebe tellows Freunde,

Schon 200.000 Downloads kann unser Magazin verzeichnen, deshalb freuen wir uns euch heute verkünden zu dürfen, dass ab jetzt unsere 2. Auflage verfügbar ist! Für diejenigen unter euch, die noch nicht wissen, was das tellows Magazin ist: Wir haben auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen ein eigenes Magazin mit allen wichtigen Informationen erstellt, damit ihr euch gegen unerwünschte Anrufe und vermeintliche Betrüge schützen könnt.


Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Phishing, Vishing und Smishing – Eine andere Art von Bankbetrug

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Liebe tellows Freunde,

Aktuell befinden wir uns im European Cybersecurity Month, der von der Europäischen Kommission und der Europäischen Agentur für Informationssicherheit und -netzen (ENISA) organisiert wird. Das Ziel dieser Kampagne ist es, das Bewusstsein für die Bedeutsamkeit des Schutzes von persönlichen und finanziellen Daten zu erhöhen, um die Anzahl der Betrüge im Zusammenhang mit „Phishing“, „Vishing“ und „Smishing“ zu reduzieren.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Die Geschichte von tellows und einem Happy End

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Ein Gastbeitrag von Uwe Schütte

„Hilfe, ich werde von Werbeanrufern belästigt, was kann man dagegen tun?“ – Wer nicht durchgreift, wird Opfer!

„Werbeanrufe? Na und, da leg ich einfach auf!“ – Irgendwann ist das Maß aber dennoch voll, und dann?

Bei 70 Anrufen am Tag wie ich sie hatte, hilft keine Ausrede!
Auch das ständige auflegen oder wegdrücken ist keine Lösung von Dauer!

Vorgeschichte:
Meine Telefonnummer gehörte vor meiner Zeit einem älteren Herren, der damit auch in öffentlichen Telefonverzeichnissen gelistet war.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Telefonbetrug – Stromanbieter verlangen Auskunft über Zählernummer

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
In Garmisch-Partenkirchen wurden in letzter Zeit vermehrt Anrufe registriert, bei denen die Mitarbeiter eines Stromanbieters die Zählernummer der Person herausfinden wollten. Die Anrufer gaben sich als Mitarbeiter der Gemeindewerke aus. Dies kann sehr authentisch wirken. Nicht selten fallen die Angerufenen auf diese Masche herein. Weiterlesen
Facebooktwitteryoutubeinstagram

Telefonabzocke – Anrufer geben sich als Polizei aus

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Eine erneute Welle von Telefonbetrug geht in Deutschland umher. Die Anrufer geben sich als Polizei aus und wollen sich über das Vermögen im Haushalt erkundigen. Besonders in der Nähe von Osnabrück und Bielefeld wurden in den letzten Wochen vermehrt Anrufe dieser Art gemeldet.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Unterlassung gegen tellows aufgehoben – tellows darf Nutzermeinungen über Familienschutzwerk e.V. wieder darstellen

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Liebe tellows Freunde,

immer wieder versuchen Unternehmen und Personen die Löschung von Kommentaren auf tellows zu bewirken. tellows steht in diesem Fall oftmals zwischen den Stühlen, da tellows für die Begründung der Richtigkeit eines Kommentars auf eine Stellungnahme des Kommentarschreibers angewiesen ist.

Ein gutes Beispiel ist der Fall tellows / Familienschutz e.V.. Seit Ende 2014 wurden wir insgesamt über 15 Mal, sowohl per Mail als auch telefonisch, aufgefordert Kommentare auf tellows über den Verein Familienschutzwerk e.V. zu entfernen. Die Gegenseite bringt in solchen Fällen immer das Argument der „falschen Tatsachenbehauptungen“ an. Dies bedeutet, dass die Aussage, die auf der tellows Webseite veröffentlicht wurde, unwahr sei und durch ihre Wertung geschäftsschädigend wirken würde oder einen falschen Eindruck über den Geschädigten vermittelt.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Telefonterror, Gewinnspielabzocke und Werbeanrufe? Die tellows Produkte schaffen Abhilfe

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Wir haben euch schon über viele Arten von Anrufern informiert und Hilfen gegen diese genannt. Oftmals waren darunter auch tellowseigene Produkte, die wir euch an dieser Stelle näher erläutern wollen, damit ihr euch präventiv und individuelle schützen könnt.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram