Posts Tagged Telefonbetrug

Telefonbetrug – Stromanbieter verlangen Auskunft über Zählernummer

In Garmisch-Partenkirchen wurden in letzter Zeit vermehrt Anrufe registriert, bei denen die Mitarbeiter eines Stromanbieters die Zählernummer der Person herausfinden wollten. Die Anrufer gaben sich als Mitarbeiter der Gemeindewerke aus. Dies kann sehr authentisch wirken. Nicht selten fallen die Angerufenen auf diese Masche herein. Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

Telefonabzocke – Anrufer geben sich als Polizei aus

Eine erneute Welle von Telefonbetrug geht in Deutschland umher. Die Anrufer geben sich als Polizei aus und wollen sich über das Vermögen im Haushalt erkundigen. Besonders in der Nähe von Osnabrück und Bielefeld wurden in den letzten Wochen vermehrt Anrufe dieser Art gemeldet.

Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare

Unterlassung gegen tellows aufgehoben – tellows darf Nutzermeinungen über Familienschutzwerk e.V. wieder darstellen

Liebe tellows Freunde,

immer wieder versuchen Unternehmen und Personen die Löschung von Kommentaren auf tellows zu bewirken. tellows steht in diesem Fall oftmals zwischen den Stühlen, da tellows für die Begründung der Richtigkeit eines Kommentars auf eine Stellungnahme des Kommentarschreibers angewiesen ist.

Ein gutes Beispiel ist der Fall tellows / Familienschutz e.V.. Seit Ende 2014 wurden wir insgesamt über 15 Mal, sowohl per Mail als auch telefonisch, aufgefordert Kommentare auf tellows über den Verein Familienschutzwerk e.V. zu entfernen. Die Gegenseite bringt in solchen Fällen immer das Argument der „falschen Tatsachenbehauptungen“ an. Dies bedeutet, dass die Aussage, die auf der tellows Webseite veröffentlicht wurde, unwahr sei und durch ihre Wertung geschäftsschädigend wirken würde oder einen falschen Eindruck über den Geschädigten vermittelt.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , ,

5 Kommentare

Telefonterror, Gewinnspielabzocke und Werbeanrufe? Die tellows Produkte schaffen Abhilfe

Wir haben euch schon über viele Arten von Anrufern informiert und Hilfen gegen diese genannt. Oftmals waren darunter auch tellowseigene Produkte, die wir euch an dieser Stelle näher erläutern wollen, damit ihr euch präventiv und individuelle schützen könnt.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

5 Kommentare

040882153100 ruft vermehrt Sky-Kunden an: Besteht Zusammenhang mit Datenklau?

Hallo liebe tellows-Freunde,

nachdem wir schon letzten November über den Datendiebstahl bei Sky und den damit in Zusammenhang stehenden Missbrauch berichteten, nehmen jetzt die Meldungen über dubiose Anrufe wieder zu. Ob es sich um eine zweite Betrugswelle handelt oder es nur stärkere Nachwirkungen des Leaks sind, kann man noch nicht absehen.
Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare

Potentielles Opfer der Paysafecard-Masche schlägt zurück: Seniorin wehrt sich gegen Telefonabzocke

Hallo liebe tellows-Freunde,

in der Vergangenheit berichteten wir schon einige Male über die Abzockmasche mit Paysafekarten und auch andere Länder waren davon betroffen. Die ersten Betrugsversuche fanden schon 2011 statt, aber bisher konnten wir nur wenige Nummern als PSC-Betrugsnummern identifizieren:

Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Sie nerven, terrorisieren und sind unnötig: Die aktuelle Top 5 der auffälligsten Nummern

Hallo liebe tellows-Freunde,

der Winter scheint inzwischen wirklich dem Frühling Platz zu machen und die Laune der Menschen verbessert sich merklich. Selbstverständlich wollen wir euch die gute Vorfrühlingslaune nicht verderben, aber die Nervnummern machen auch vor Frühlingsgefühlen keinen Halt. Um eure Nerven und oft auch euren Geldbeutel zu schützen, präsentieren wir euch jetzt die Top 5 der nervigsten Nummern.
Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , ,

8 Kommentare

Wenn die „Staatsanwaltschaft München“ anruft – tellows warnt vor neuer Betrugsmasche

Ein Hallo an alle tellows-Freunde da draußen!

Wie heißt es so schön – neues Jahr, neuer Mut? Leider scheint dies in ganz besonderem Maße für die unseriösen Anrufer zu gelten, die – kaum in 2014 angekommen – immer dreister zu werden scheinen. So mussten wir in den vergangen Tagen feststellen, dass schon wieder eine neue Telefonbetrugsmasche im Umlauf ist. tellows informiert, worum es diesmal geht und wie ihr euch schützen könnt.

Vortäuschung falscher Tatsachen
Die betrügerischen Anrufer geben zu Beginn des Gesprächs vor, im Auftrag der „Staatsanwaltschaft München“ anzurufen. Anscheinend soll die Nennung dieser großen staatlichen Einrichtung den Anschein von Seriosität erwecken Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Neue Abzocker-Masche mit Auto-Gewinnen aus der Türkei. Bereits 300.000 ältere Menschen wurden schon am Telefon abgezockt

Hallo liebe tellows-Freunde,

angekommen im neuen Jahr 2014 mussten wir schon wieder feststellen, dass es an der Abzocker-Front nicht besser geworden ist. Wahrscheinlich haben sich die Schwindler für das neue Jahr zum guten Vorsatz gemacht weitere Opfer für ihre Betrügereien zu finden. Vor einiger Zeit hat unser Team bereits von einem ähnlichen Fall berichtet und nun kamen erneute Fälle an die Öffentlichkeit, welche in einem Artikel der „Hamburger Morgenpost“ genauer erläutert werden.

Mehr als 300.000 Deutsche sollen schon betroffen sein. Zum größten Teil geraten ältere Bürger in die Falle der Betrüger und beklagen sich über unerwünschte Anrufe. Da sich die meisten Opfer dafür schämen wie eine Weihnachtsgans ausgenommen zu werden, kommt es daher nur selten zu einer Anzeige.

Im folgendem geht es um einen Fall, in dem eine ältere Dame um knapp 2.000 € gebracht wurde. Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Das Bundesland Baden-Württemberg warnt vor Telefonbetrügern – Missbrauch der Verbraucherzentrale

Im Bundesland Baden-Württemberg warnt die Verbraucherzentrale vor Schwindlern, die sich als angebliche Verbraucherschützer ausgeben. Und die Betroffenen dann für ihre Dienstleistungen zur Kasse beten.

Ein Artikel der Deutsche MittelstandsNachrichten macht auf eben diesen Fall in Baden-Württemberg aufmerksam. Laut Angaben sollen die Telefonbetrüger mit folgender Masche vorgehen. Die Schwindler suchen sich für ihre unerwünschten Anrufe ein zufälliges Opfer aus. Und dann klingelt das Telefon. Jetzt können die Opfer nicht etwa persönlich mit den ungebetenen Anrufern sprechen, sondern werden per automatische Band-Ansage dazu aufgefordert die angezeigte Rufnummer wegen noch offener Forderungen zurückzurufen. Die aufgelisteten Telefonnummern gehören zur Region Stuttgart. Wird dann zurückgerufen geben sich die Betrüger am anderen Ende als Mitarbeiter der Verbraucherschutz-Zentrale aus. Mittels Namenklau wird den Angerufenen Seriosität vorgetäuscht. Auf diesem Wege soll das Vertrauen der Menschen gewonnen werden, damit diese dann schneller bereit sind zu zahlen. So könnten folgende auf tellows bewertete Nummern im Zusammenhang mit diesen betrügerischen Vorfällen stehen.
Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , ,

1 Kommentar