Schlagwort-Archiv: Energieanbieter

Achtung Falle: Wir können Ihren Stromtarif optimieren – Teilen Sie uns bitte Ihre Zählernummer mit

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Eine perfide Masche, die viel Unheil anrichten kann. Betrüger, die sich am Telefon als Energieversorger ausgeben, sind nichts neues. Seit Jahren werden regelmäßig Telefonnummern für diesen Zweck missbraucht und auch die Medien warnen vor diesen Anrufen. Mit den persönlichen Daten oder der Zählernummer können die Betrüger euren Stromvertrag eigenmächtig ändern. Wie genau funktioniert die Masche und wie könnt ihr euch davor schützen? Wir erklären euch, was zu tun ist!

Stromzähler

Wie gehen die Betrüger vor?

Zunächst behaupten die Anrufer von einem bekannten Energieanbieter zu sein. Sie wollen die Daten des aktuellen Stromvertrages abgleichen. Die Anrufer kennen in einigen Fällen bereits einen Teil eurer persönlichen Daten wie die Adresse. Es wird nun nach Zählernummer und Zählerstand gefragt – das ist die wichtigste Information, die der Anrufende benötigt, um eigenständig euren Vertrag ändern zu können!

Die vorgeschobenen Gründe, um an die Daten zu kommen, sind verschieden. Der Anrufer behauptet zum Beispiel vom eigenen Energieversorger zu sein. Einige Nutzer berichte davon, dass es sich nur um einen „Abgleich“ der Zählernummer handelte. Andere berichten, dass der bestehende Vertrag angeblich ausliefe und geprüft werden müsse. Mit der Formulierung, dass es ein besonderes Angebot gibt, dass nur heute gültig ist, üben die Anrufer weiter Druck aus. Chuck berichtete, dass die Nummer 030166385100 anrief, um eine Tarifsenkung zu prüfen.

Es wird nicht weiter erklärt, wie die Konditionen sind oder wie die Details der Kosten aussehen. Die Anrufer wollen schnellstmöglich Vertragsabschlüsse durchführen, um eine Provision zu erlangen. Bei Rückfragen werden die Anrufer meist aggressiv und unterbrechen die Person. Es wird auch häufig keine Information angegeben, in welchem Namen der Anrufer agiert.

Einige Anrufer verschleiern die Absicht gut, indem sie erst ganz harmlose Fragen stellen, die den Angerufenen nicht dubios vorkommen. Die Anrufer tarnen sich als „Berater“ oder „Verbraucherschützer“, um das Verkaufsgespräch harmlos aussehen zu lassen. Die Ja-Masche ist ein oft genutztes Mittel, um den Anrufern einen Vertrag unterzuschieben. Ein einfaches „Ja“ reicht häufig aus, um den Anrufer ein Okay für das Ändern der Vertrages zu geben – auch wenn der Zusammenhang mit der Frage ganz anders war. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Top Spamnummern im August- Vorsicht vor diesen Anrufern

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Ob Meinungsforschung, Energieberatung oder Immobilienvermarktung. Die Belästigung über das Telefon ist aktuell wie nie und für Personen, die in die Fänge derartiger Betrugsmaschen und Spammer geraten bedeutet dies eine enorme Belastung. tellows verrät euch, vor welchen Rufnummern ihr euch aktuell besonders in acht nehmen müsst und wir ihr euch aktiv gegen Telefonspam schützt.

Achtung: Vorsicht bei diesen Rufnummern

Die folgenden Telefonnummern wurden im August besonders häufig auf tellows Deutschland gemeldet. Die tellows Nutzer meldeten die Rufnummern als Aggressive Werbung, Vermarkter Hotline und Meinungsforschung. Zu jeder Telefonnummer findet ihr den durchschnittlichen tellows Score, der die Risikoeinschätzung der Nummer angibt, und die Kategorie, in die der Anrufer von den Nutzern eingeordnet wurde.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

300.000€ Bußgeld wegen unerlaubten Telefonanrufen

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Die Bundesnetzagentur verhing heute eine Geldstrafe von 300.000€ an das Energieoptimierungsunternehmen Energy2day GmbH. Das Unternehmen führte laut Pressemeldung der Bundesnetzagentur unerlaubte Werbeanrufe durch und gab sich als lokaler Energieversorger aus. Damit sollten die Angerufenen zu einem Vertragswechsel durch günstigere Anbieter bewegt werden. Wir erklären, wie die Masche für günstigeren Strom funktioniert.

Aufgrund einer hohen Anzahl an Beschwerden bei der Bundesnetzagentur konnte diese aktiv gegen die Betreiber vorgehen und ermittelte, dass die Cold Calls von verschiedensten Subunternehmen erfolgten. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Telefonbetrug – Stromanbieter verlangen Auskunft über Zählernummer

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Liebe tellows Freunde,
in Garmisch-Partenkirchen wurden in letzter Zeit vermehrt Anrufe registriert, bei denen die Mitarbeiter eines Stromanbieters die Zählernummer der Person herausfinden wollten. Die Anrufer gaben sich als Mitarbeiter der Gemeindewerke aus. Dies kann sehr authentisch wirken. Nicht selten fallen die Angerufenen auf diese Masche herein. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Die aktuelle Top 5 – penetrante und unerwünschte Anrufe von nervigen Telefonnummern

FacebooktwitterpinteresttumblrmailHallo liebe tellows-Freunde,

wer im Bundesland Sachsen zu Hause ist, der durfte gestern mal die Seele baumeln lassen und einen freien Tag genießen. So wie auch unser tellows Team. 😉 Leider spielte das Wetter, wie wohl in den meisten Gegenden in Deutschland nicht mit, denn es regnete den ganzen Tag über. Doch welche Telefonnummern uns noch zusätzlich zum schlechtem Wetter genervt haben, erfahrt wie jede Woche in unserer Top 5. Und los…

1. 01777584807 mit 19 Kommentaren und 2791 Suchanfragen. tellows Score: 8
2. 08001198119 mit 10 Kommentaren und 2338 Suchanfragen. tellows Score: 8
3. 020877899858 mit 22 Kommentaren und 1211 Suchanfragen. tellows Score: 8
4. 06917320868 mit 4 Kommentaren und 620 Suchanfragen. tellows Score: 7
5. 02233541285 mit 3 Kommentaren und 143 Suchanfragen. tellows Score: 8

Auf dem ersten Platz haben wir diese Woche die Rufnummer 01777584807. Bei dieser Nummer sollen vermutlich fleißig Reisen verschenkt werden, doch um dann letztendlich den Urlaub genießen zu können, soll vorher ein Zeitungsabo abgeschlossen werden. Leider sind schon viele unserer Nutzer in deren Falle getappt und haben ihre Bankdaten durchgegeben. So auch der Nutzer Patty.
Weiterlesen Facebooktwitteryoutubeinstagram