Schlagwort-Archiv: Inkassounternehmen

„Ja“ ist ein gefährliches Wort!

Liebe tellows Freunde,

habt ihr schon einmal einen Anruf erhalten, bei dem der Anrufer nur nach eurem Namen fragte und nachdem ihr „ja“ gesagt habt, legte er direkt auf? Wenn ja, dann seid ihr möglicherweise auf einen Betrugsfall reingefallen! Die Ja-Betrugsmethode ist keine neue Masche. In den USA kommt sie sehr oft zum Einsatz und wird heutzutage auch in Deutschland oft verwendet. Wie genau die Vorgehensweise ist und worauf ihr achten müsst, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

1. Anrufer stellt eine Ja/Nein-Frage

In einigen Fällen hat der Anrufer unsere persönliche Information bereits in der Hand. Er kennt zum Beispiel unseren Namen, den er im Internet oder durch Hacking bekommen hat. Die erste gestellte Frage: „Sind Sie Herr/Frau…?“ bzw. „Spreche ich mit…?“. Natürlich klingt es nicht betrügerisch am Anfang. Wir müssen allerdings skeptisch sein, wenn der Anrufer seinen Name bzw. den Name seines Unternehmens nicht nannte, bevor er uns die Frage gestellt hat. Im Betrugsfall wird der Anruf direkt aufgelegt, nachdem wir „ja“ gesagt haben. Wir müssen immer bedenken, ob wir zu dieser Zeit einen Anruf von jemandem erwarten oder ob wir unaufgefordert angerufen wurden. Bei unaufgeforderten Werbeanrufen könnt ihr die Nummer bei der Bundesnetzagentur melden. Weiterlesen

Affaire um zweifelhafte Abmahnbescheide verunsichert deutsche Verbraucher

Hallo, liebe tellows-Freunde!

Vielleicht habt ihr in den letzten Tagen auch einen Anruf von einer ominösen Anwaltskanzlei bekommen? Ihr hättet im Internet angeblich auf illegalen Seiten gesurft oder verbotenerweise Pornos gestreamt und sollt jetzt dafür zahlen? Und nun wundert ihr euch, da nichts von allem auf euch zutrifft? Oder hattet ihr vielleicht gleich eine Abmahnung in der Post – mit genau demselben Inhalt?
Falls ja, könnt ihr euch zumindest dahingehend trösten, dass ihr garantiert nicht die einzigen Internetnutzer seid, denen es in letzter Zeit so ging. Denn in zehntausenden deutschen Haushalten ist in den vergangenen paar Wochen eine solche Abmahnung angekommen.

Doch was hat es mit diesen recht zweifelhaften Anwaltsschreiben auf sich? Sollte man wirklich zahlen oder die Briefe einfach ignorieren? tellows.de informiert euch über die nicht ganz rechtschaffene Masche, welche im Net unter dem Begriff „Redtube-Abmahnungen“ für reichlich Furore sorgte.
Weiterlesen

Neues Jahr, neue Nervensägen – Die Top 5 der nervigsten Telefonnummern

Hallo an alle tellows-Freunde,

ich hoffe ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit und konntet die freien Tage bis zum Start ins neue Jahr 2014 genießen. Kaum angekommen im Jahr 2014 geht das alte Spiel nun wieder von vorne los. Wie es scheint haben sich die unerwünschten Anrufer nicht zum guten Vorsatz gemacht euch mit ihren Anrufen in Frieden zu lassen, sondern greifen weiter zu den Telefonen. Seht selbst, welche Rufnummern es in unser Neujahrsranking geschafft haben. Also in diesem Sinne – allen ein frohes neues Jahr.

1. 05412029173 mit 26 Kommentaren und 12221 Suchanfragen. tellows Score: 7
2. 01805009802 mit 29 Kommentaren und 4538 Suchanfragen. tellows Score: 8
3. 01377894242 mit 9 Kommentaren und 577 Suchanfragen. tellows Score: 9
4. 03454453980 mit 3 Kommentaren und 249 Suchanfragen. tellows Score: 6
5. 004940422376660 mit 1 Kommentar und 69 Suchanfragen. tellows Score: 7

Die Rufnummer 05412029173 befindet sich diese Woche auf dem ersten Platz unseres Rankings. Weiterlesen