Schlagwort-Archiv: Messenger

Achtung! Betrüger versenden dubiose Nachrichten via WhatsApp

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Seit einiger Zeit und besonders vermehrt in den letzten Tagen häufen sich die Meldungen bezüglich heimtückischer Betrugsmaschen über den Messenger-Dienst WhatsApp. In diesem Blogartikel informieren wir euch über den Ablauf der aktuellen Betrugsmaschen und verraten, wie man sich gegen diese Art der Täuschung am besten schützen kann.

Der Messenger-Dienst WhatsApp erfreut sich fortwährend großer Beliebtheit. Nie war es so einfach wie heute mit Familie, Freunden und Bekannten im regen Austausch zustehen. Besonders diese Beliebtheit machen sich die Betrüger aktuell zunutze.

Die Betrüger versenden eine WhatsApp Nachricht an ihre Opfer, in welcher sie sich als ein Verwandter ausgeben. In den meisten Fällen wird angegeben, es handle sich um den Sohn oder die Tochter der kontaktierten Person. Der Grund für die Kontaktaufnahme über eine unbekannte Rufnummer erscheint zunächst ebenfalls sehr plausibel: Das eigene Telefon sei angeblich kaputt oder verloren gegangen. Sobald das kontaktierte Opfer die angegebene Geschichte glaubt und der Überzeugung ist, mit einem bekannten Verwandten zu kommunizieren, täuschen die Betrüger eine Notlage vor. Es wird angegeben, man sei in Schwierigkeiten geraten und benötige nun dringend Geld. In dem Zuge wird oftmals über eine Überweisung oder um die Übernahme von unbezahlten Rechnungen gebeten. Eine Rückzahlung des Betrags wird dem Opfer stets zugesichert.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Handy Flatrates auf dem Prüfstand

FacebooktwitterpinteresttumblrmailAuf tellows berichten viele Nutzer von wiederholten Anrufen ihrer Mobilfunkanbieter, die ihre Kunden von einem Wechsel in ein anderes Netz abhalten wollen. Nicht selten locken sie dabei mit attraktiven neuen Flats und exklusiven Angeboten. Allnet Flats sind dabei eine der beliebtesten Pakete, die nahezu jeder Anbieter offeriert. Welche Flats im Allgemeinen am sinnvollsten sind, hängt stark von den eigenen Gewohnheiten ab. Aber auch aktuelle Entwicklungen der Branche sollten bei der Wahl nicht außer Acht gelassen werden, wie neueste Zahlen zeigen.
Weiterlesen Facebooktwitteryoutubeinstagram