Schlagwort-Archiv: Betrugsmasche

Neue SMS-Betrugsmasche: „Ihre persönlichen Bilder wurden hochgeladen“

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
SMS-Spam hat in diesem Jahr eine besonders hohe Verbreitung und scheint weiterhin für Betrüger lukrativ. Mit unseriösen Links versuchen die Betrüger an persönliche Daten zu gelangen. Bisher ging es in den Nachrichten um Paketzustellung oder verdächtige Anmeldungen bei Facebook. Jetzt scheinen sich die Spammer einer neuen Masche zu bedienen.

Fotomontage

Die Masche mit dem Link

Die Textnachricht teilt mit, dass jemand private Bilder in einem Album veröffentlicht hat – ein sensibles Thema, denn Datenklau kann großen Schaden anrichten, insbesondere, wenn private Bilder auf öffentlichen Plattformen zugänglich gemacht werden. Das löst schnell Panik aus, wenn man sich dieser Spam-Masche nicht bewusst ist.

Die Nachrichten sind unpersönlich verfasst und beinhalten einen Link, der zur Seite führen soll, wo die Bilder veröffentlicht wurden. Da steck dann der Betrug dahinter, denn die Seiten hinter dem Link sind unseriös und versuchen eure persönlichen Daten abzufragen (Phishing). Die Nachrichten versuchen durch die Angst und Neugier des Empfängers dazu zu verleiten, auf den Link zu klicken. Die Links führen zu unbekannten URLs mit Domainendungen aus dem Ausland. Auch ohne den Link zu öffnen, wird klar, dass die Links äußerst dubios sind, deswegen solltet ihr in keinem Fall darauf klicken!

Folgende Spam-Nachrichten wurden von tellows Nutzern gemeldet:

Jemand hat Ihre Bilder hochgeladen. Ein ganzer Ordner wurde hier hochgeladen. 01745232405

Jemand hat Ihre Bilder – hochgeladen. Ein ganzes Album ist – – hier hochgeladen: https://futureshock7130.com/x/?sls1bndq9 01775927351

Jemand hat Ihre Bilder hochgeladen. Ein ganzes Album ist hier hochgeladen: http://allinstock.cn/j/?n8ctojw5w 01742116700

Die SMS werden von Nummern aus den Mobilfunknetzen gesendet, wie beispielsweise mit der Vorwahl 0163 oder 0174. Die Betrugsmasche ist seit Ende September häufig gemeldet worden.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Top Spamnummern im September- Bei diesen Anrufern ist Vorsicht geboten

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Telefonbetrug ist und bleibt ein höchst aktuelles Thema. Die Anrufer agieren mit teils sehr unterschiedlichen Betrugsmaschen. Von Meinungsforschung über Immbilienvermarktung bis hin zu belästigenden Telefonterror ist alles dabei. Die Betrüger versuchen in den meisten Fällen an die sensiblen Daten ihrer Opfer zu gelangen oder ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Von tellows erfahrt ihr jetzt, bei welchen Rufnummern ihr aktuell besonders aufmerksam sein solltet und wie ihr euch aktiv gegen diese Art von Telefonbetrug und Spam schützen könnt.

Achtung: Bei diesen Rufnummern sollten sie wachsam sein

Folgende Rufnummern wurden im Monat September besonders oft auf tellows Deutschland von Nutzern gemeldet und bewertet. Vermehrt gemeldet wurden Rufnummern, die von der tellows Community als Aggressive Werbung, Meinungsforschung und Telefonterror eingestuft wurden. Zu den einzelnen Telefonnummer findet ihr im folgenden den durchschnittlichen tellows Score, der die Risikoeinschätzung der Nummer angibt, und den Anrufertyp, den die tellows Nutzer dem Anrufer zugeordnet haben.

  • 03601869300150 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Gewinnspiel)
  • 015216994330 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Aggressive Werbung)
  • 0891247114371 (tellows Score: 7, Anrufertyp: Meinungsforschung)
  • +41915324155 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Aggressive Werbung)
  • 01721279183 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Aggressive Werbung)
  • 03078783118 (tellows Score: 7, Anrufertyp: Meinungsforschung)
  • 015214547081 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Aggressive Werbung)
  • 061195003199 (tellows Score: 7, Anrufertyp: Meinungsforschung)
  • 015219198189 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Aggressive Werbung)
  • 032211225580 (tellows Score: 8, Anrufertyp: Telefonterror)

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Top Spamnummern im August- Vorsicht vor diesen Anrufern

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Ob Meinungsforschung, Energieberatung oder Immobilienvermarktung. Die Belästigung über das Telefon ist aktuell wie nie und für Personen, die in die Fänge derartiger Betrugsmaschen und Spammer geraten bedeutet dies eine enorme Belastung. tellows verrät euch, vor welchen Rufnummern ihr euch aktuell besonders in acht nehmen müsst und wir ihr euch aktiv gegen Telefonspam schützt.

Achtung: Vorsicht bei diesen Rufnummern

Die folgenden Telefonnummern wurden im August besonders häufig auf tellows Deutschland gemeldet. Die tellows Nutzer meldeten die Rufnummern als Aggressive Werbung, Vermarkter Hotline und Meinungsforschung. Zu jeder Telefonnummer findet ihr den durchschnittlichen tellows Score, der die Risikoeinschätzung der Nummer angibt, und die Kategorie, in die der Anrufer von den Nutzern eingeordnet wurde.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Love Scamming – Das Geschäft mit der großen Liebe

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Immer mehr Menschen gehen heutzutage im Internet oder in sozialen Netzwerken auf Partnersuche. Gerade durch die Corona Pandemie und die dadurch resultierenden Lockdowns fühlen sich viele Personen einsam und suchen im Internet nach Aufmerksamkeit und Geborgenheit. Doch die Gutgläubigkeit und das Vertrauen dieser Menschen wird mehr und mehr von skrupellosen Betrügern ausgenutzt.

Love Scamming bzw. Romance Scamming fängt oft zunächst sehr harmlos an. Sobald der erste Kontakt zwischen Scammer und Opfer hergestellt ist, startet der Betrüger umgehend sein Opfer förmlich einzuwickeln und mit Liebesbekundungen und Aufmerksamkeit zu überschüttet. Die männlichen Betrüger arbeitet meist mit gestohlenen Profilbildern, auf denen gutaussehende gestandene Männer zu sehen sind. Sie geben vor im Ausland zu leben und dort als Ingenieur, Arzt oder im IT-Bereich zu arbeiten. Natürlich gibt es auch weibliche Scammer, die über diesartige Maschen versuchen Menschen auszunutzen und hinters Licht zuführen.

Nachdem schließlich genügend Vertrauen aufgebaut ist und immer wieder Versprechungen von einem baldigen Treffen in Deutschland die Rede war, wird es plötzlich besonders perfide. Der Scammer gibt vor in eine finanzielle Notlage geraten zu sein. Etwa durch einen Raub oder es wird vogegaukelt, dass dringend Geld für eine Operation eines nahen Verwandten benötigt wird. Nicht selten handelt es sich bei den verlangten Summen um Beträge im fünfstelligen Bereich.

Leider sind die Opfer zu diesem Zeitpunkt bereits in einer zu starken emotionalen Abhängigkeit, dass sie tatsächlich dazu bereit sind das Geld zu zahlen. Nach dem Erhalt des Geldes brechen manche Scammer den Kontakt sofort ab, andere arbeiten noch mit Fake-Flugtickets und abermals mit falschen Versprechungen um die Gutgläubigkeit des Opfers noch mehr auszureizen.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Achtung: Ebay Kleinanzeigen Betrug mit der Nummer +447441438984

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Seit Ende letzten Jahres und besonders verstärkt in den letzten Wochen meldeten viele tellows Nutzer die Nummer +447441438984. Hinter dieser verbirgt sich vermutlich ein Betrüger, welcher seiner Opfer über das Portal Ebay Kleinanzeigen kontaktiert und diese, nachdem er Interesse an einem Produkt vorgetäuscht hat, um eine hohe Summe Geld bringen will.

Wer verbirgt sich dahinter?

Die Person, von der unsere Nutzer kontaktiert wurden, stellt sich mit dem Namen Philipp Dominik vor. Er gibt an, aus den USA zu sein und auf Ebay Kleinanzeigen ein Geburtstagsgeschenk für seine Cousine Rica Siller zu suchen. Eben das Produkt, weswegen er euch kontaktiert hat.
Anschließend sucht er den Kontakt meist über Whatsapp, um dort alles weitere klären zu können. Der vermeintliche Betrüger gibt vor, den Preis für den Ebay Kleinanzeigen Artikel bezahlt zu haben und bittet seine Opfer diesen an die angebliche Adresse seiner Cousine zu senden: Rica Siller, Bahnhofstr. 12, 25770 Hemmingstedt.

Hier beginnt nun der eigentliche Betrug: “Philipp Dominik” fragt die Verkäufer, ob sie zu dem Geburtstagsgeschenk noch eine “Steam Wallet Gutscheinkarte” hinzulegen können. Die Karte solle einen Wert von mehreren hundert Euro betragen. tellows Nutzer meldeten Preise von 200 hin bis zu 500 Euro. Auch hier gibt er abermals vor, den Betrag für die Gutscheinkarte überwiesen zu haben. Um den Betrug zu verschleiern, versendet er gefälschte Banküberweisungen per E-Mail an die Verkäufer.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Achtung: Gewinnspielbetrug mit Nummer 017260528752

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Seit Ende März ruft die Nummer 017260528752 regelmäßig Personen an und behauptet, dass man an einem Gewinnspiel teilgenommen und gewonnen habe. Es handelt sich nicht um einen tatsächlichen Gewinn. Viele tellows Nutzer haben die Nummer bereits gemeldet.

Wer versteckt sich dahinter?

Ein Gewinn am Telefon zu einem Gewinnspiel, das man nicht kennt? Klingt unseriös! Hinter der Nummer +4917260528752 versteckt sich möglicherweise ein Call Center, dass Personen unentwegt anruft und mit der Gewinnspiel-Masche versucht, an persönliche Daten zu kommen. Es ist nicht klar, welche Firma sich dahinter verbirgt, jedoch sind sich die meisten tellows Nutzer einig, dass die Nummer für Gewinnspielaktionen verwendet wird und teilweise mehrfach anruft – auch nach der Bitte, nicht wieder angerufen zu werden.

020121960850 tellows AnruferstatistikDie Anrufe stammen von einer Mobilnummer aus Deutschland, jedoch wurde auch berichtet, dass der Anrufer mit Akzent gesprochen habe.

Der Anrufer der Nummer 017260528752 behauptet, dass ihr Geld, eine Reise oder Gutscheine gewonnen habt. Um welches Gewinnspiel es sich handelt wird häufig nicht verraten, denn das gibt es gar nicht. Gewinnspielanrufe dienen häufig dazu, an Daten zu kommen wie eure Adresse oder Kontodaten. Zu gewinnen gibt es nichts, nur zu verlieren – und zwar euer Geld! Gewinnspiele sind häufig mit Zeitschriftenabonnements verknüpft. Der Anrufer meint, dass der Gewinn erste ausgezahlt werden kann, wenn ihr die Transaktionsgebühren zahlt oder einem Abo zugestimmt. Oder es wird versucht, mit der Herausgabe eurer Bankdaten direkt eine Abbuchung vorzunehmen. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten, Datenklau! – Betrüger tarnen sich als harmlosen ebay-Käufer

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Liebe tellows Freunde,

meistens informieren wir euch über lästige oder gefährliche Telefonmaschen der Betrüger. In letzter Zeit werden jedoch immer wieder auch Nummern gemeldet, die laut Nutzern massiven Betrug via SMS-Nachrichten praktizieren. Eine Betrugsmasche sticht hier besonders heraus, da Nutzer anscheinend immer wieder davon betroffen sind: Der ebay-Betrug.

Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Corona-Betrug – Telefontricks in COVID-19-Krise häufen sich

FacebooktwitterpinteresttumblrmailWir alle erleben weltweit eine beispiellose Pandemie, die uns ebenfalls anfällig für Betrüger macht. Während wir uns um unsere Gesundheit sorgen und nach neuesten Updates und Schutzmaßnahmen zum Coronavirus suchen, nutzen Betrüger die Angst vor dem Coronavirus aus, um an schnelles Geld zu kommen.

coronabetrug telefon

Wir haben bereits vor zwei Wochen von den ersten Betrugsmaschen berichtet, die aus der Corona-Krise hervorgegangen sind. Dazu gehören unter anderem der Enkeltrick, Hausbesuche sowie Onlinebetrug. Nähere Details zum Corona-Enkeltrick findet ihr hier.

Meldungen von Betrugsanrufen

tellows-Benutzer melden täglich Telefonnummern, die den Coronavirus als Vorwand benutzen, um Produkte zu verkaufen. Dazu gehören angebliche Tarifoptimierungen von Netzbetreibern oder vergünstigte Stromtarife sowie Werbeanrufe zur Steuerunterstützung. Viele dieser Angebote stammen von Betrügern und Call-Centern und sollen euch verunsichern und dazu bringen, neue Verträge abzuschließen. Wenn ihr euch fragt, wie Call-Center an eure Nummer gelangt sind, dann schaut euch unseren Artikel zu Call-Center Methoden an.
Weiterlesen Facebooktwitteryoutubeinstagram

Paket-Betrug per Telefon

FacebooktwitterpinteresttumblrmailTrickreiche Masche gewinnt wieder an Fahrt

Jeder von euch kennt es vermutlich: man bestellt sich ein Paket bei einem der zahlreichen Onlinedienste und wartet sehnsüchtig auf dessen Ankunft. Gerade als man mal kurz unterwegs war, kam der Postbote und konnte das Paket nicht zustellen. Doch zum Glück gibt es die netten Nachbarn, die das Paket angenommen haben und uns so den Tag retten. Vielleicht erwidert man den Gefallen sogar, wenn die Situation in Zukunft mal andersherum abläuft. Was normalerweise eine freundliche Geste unter Nachbarn ist, kann einem neuerdings schnell zum Verhängnis werden. Die Rede ist von der Paket-Masche, welche bereits zur Weihnachtszeit letzten Jahres verstärkt Leute um ihr Geld gebracht hat und nun in jüngster Zeit wieder vermehrt gemeldet wird. Da ein wichtiger Schritt dieser Masche oft übers Telefon erfolgt, sind wir von tellows natürlich hellhörig geworden und möchten unsere lieben Nutzer und Leser aufklären und vor Betrügereien dieser Art verteidigen. Im folgenden Artikel zeigen wir euch mit welchen dreisten Methoden die Betrüger vorgehen und wir ihr euch davor schützen könnt.

Weiterlesen Facebooktwitteryoutubeinstagram

tellows Studie II: Aggressive Werbung ergreift die Überhand in Deutschland

FacebooktwitterpinteresttumblrmailLetztes Jahr erforschte die tellows Studie I die kommunikativsten Länder gemäß unserer Datenbank, von denen Kolumbien, die USA und Mexiko sich als Spitzenreiter aus 50 verschiedenen Ländern herausstellten. In 2019 zielt die neue tellows Studie II nun darauf ab, die neuesten Informationen zu den am häufigsten auf den tellows Plattformen gemeldeten Anruftypen in Ländern in Europa, Asien und Südamerika bereitzustellen. Allein in Deutschland gehörten 26% der gemeldeten Anrufe zur Kategorie der aggressiven Werbung. Überraschenderweise variieren die gemeldeten Anruftypen von Land zu Land. Sehen wir uns das einmal im untenstehenden Inhalt etwas genauer an!

Erst einmal ist es wichtig zu erwähnen, dass die Studie sich auf die unterschiedlichen Arten von Anrufen konzentriert, in welche unsere Nutzer die von ihnen gemeldeten Anrufe einordnen. Jeder Anruftyp zeigt den jeweiligen Grund des Anrufs an. Diese Anruftypen helfen uns einzuschätzen, was für ein Anruf zu erwarten ist.

Aus diesem Grund wurden die Daten der Länder mit den meisten tellows Nutzern betrachtet, zu denen unter Anderen Deutschland, Italien, England, Frankreich, Brasilien, Indonesien und mehr gehören. Mit diesen Daten wurden nun sowohl die inländischen, als auch die internationalen Anruftypen verglichen und in den folgenden Tabellen und Diagrammen veranschaulicht.

Weiterlesen Facebooktwitteryoutubeinstagram