Achtung! Betrüger versenden dubiose Nachrichten via WhatsApp

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Seit einiger Zeit und besonders vermehrt in den letzten Tagen häufen sich die Meldungen bezüglich heimtückischer Betrugsmaschen über den Messenger-Dienst WhatsApp. In diesem Blogartikel informieren wir euch über den Ablauf der aktuellen Betrugsmaschen und verraten, wie man sich gegen diese Art der Täuschung am besten schützen kann.

Der Messenger-Dienst WhatsApp erfreut sich fortwährend großer Beliebtheit. Nie war es so einfach wie heute mit Familie, Freunden und Bekannten im regen Austausch zustehen. Besonders diese Beliebtheit machen sich die Betrüger aktuell zunutze.

Die Betrüger versenden eine WhatsApp Nachricht an ihre Opfer, in welcher sie sich als ein Verwandter ausgeben. In den meisten Fällen wird angegeben, es handle sich um den Sohn oder die Tochter der kontaktierten Person. Der Grund für die Kontaktaufnahme über eine unbekannte Rufnummer erscheint zunächst ebenfalls sehr plausibel: Das eigene Telefon sei angeblich kaputt oder verloren gegangen. Sobald das kontaktierte Opfer die angegebene Geschichte glaubt und der Überzeugung ist, mit einem bekannten Verwandten zu kommunizieren, täuschen die Betrüger eine Notlage vor. Es wird angegeben, man sei in Schwierigkeiten geraten und benötige nun dringend Geld. In dem Zuge wird oftmals über eine Überweisung oder um die Übernahme von unbezahlten Rechnungen gebeten. Eine Rückzahlung des Betrags wird dem Opfer stets zugesichert.

Diese Form der Betrugsmasche kann in den meisten Fällen als eine moderne Abwandlung des klassischen Enkeltricks gesehen werden. Besonders betroffen von dieser Art von Nachrichten sind oftmals ältere Personen. Für sie ist es häufig nochmals schwerer den Betrug an dieser Stelle zu erkennen und nicht auf die Forderungen einzugehen.

tellows Nutzer meldeten primär folgende Rufnummern und berichten in den Kommentaren von ihren Erfahrungen:

Meine Oma wurde via WhatsApp über die Nummer kontaktiert. Die Nummer hat sich als meine Mama ausgegeben und wollte Geld. 015218552541

Mein Vater hat vor paar Tagen von dieser Nummer WhatsApp Nachrichten bekommen. Inhalt: Hallo Papa. Hier ist dein Sohn. Das ist meine neue Nummer, speichere die ab, die alte Nummer kannst du löschen! Mein Vater hat darauf nicht geantwortet und die Nachrichten gelöscht. 01639530983

Schreibt über WhatsApp: Hallo Schatz ich bins. Habe mein Handy verloren, das ist meine neue Nummer, die alte kannst du löschen. Und dann fragt er/sie später nach Hilfe. 015750069440

Wie kann man sich vor dem Betrug schützen?

  1. Fragt in jedem Fall zunächst persönlich bei der Person nach, die vorgibt hinter der unbekannten Rufnummer zu stecken
  2. Seid skeptisch, wenn ihr über Messenger-Dienste zu Geldzahlungen aufgefordert werdet
  3. Seid ihr bereits auf die Forderungen eingegangen und habt eine Zahlung getätigt, kontaktiert schnellstmöglich eure Bank, um gegebenenfalls noch rechtzeitig eine Rücküberweisung einleiten zu können und meldet den Vorfall der Polizei

Unerwünschte Rufnummern blockieren

Um euch vor derartigen Kontaktaufnahmen zu schützen, ist es ratsam die Rufnummern direkt bei WhatsApp oder im Mobiltelefon zu blockieren. Eine Sperre für das Festnetztelefon kann man ganz einfach direkt im Router einrichten. Mit den tellows Sperrlisten für die FRITZ!Box könnt ihr euch ähnliche unerwünschte Nummern vom Leib halten. Auch für das Blockieren von unseriösen Rufnummern auf dem Handy hat tellows eine Lösung entwickelt: die tellows App für Android und iOS.

Weitere Hilfe und Tipps zum Umgang mit unerwünschten Anrufen findet ihr in unserem tellows Magazin. In unserem Jahresbericht berichten wir über die aktuellen Zahlen und Statistiken der am häufigsten anrufenden Branchen in Deutschland.

Wurdet ihr ebenfalls bereits von den genannten Rufnummern oder mit ähnlichen Betrugsmaschen konfrontiert? Berichtet gerne von euren Erfahrungen in den Kommentaren!

Teilt diesen Artikel gerne, um auch andere zu informieren und vor dem Betrug zu warnen!

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Ein Gedanke zu „Achtung! Betrüger versenden dubiose Nachrichten via WhatsApp

  1. Charlotte

    Am 12.5.22 erhielt ich eine WhatsApp: Hey Mama, das ist meine neue Telefonnummer: 49 15775106026, mein Telefon ist kaputt.

    Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.