Schlagwort-Archiv: Strom Abzocke

Achtung Falle: Wir können Ihren Stromtarif optimieren – Teilen Sie uns bitte Ihre Zählernummer mit

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Eine perfide Masche, die viel Unheil anrichten kann. Betrüger, die sich am Telefon als Energieversorger ausgeben, sind nichts neues. Seit Jahren werden regelmäßig Telefonnummern für diesen Zweck missbraucht und auch die Medien warnen vor diesen Anrufen. Mit den persönlichen Daten oder der Zählernummer können die Betrüger euren Stromvertrag eigenmächtig ändern. Wie genau funktioniert die Masche und wie könnt ihr euch davor schützen? Wir erklären euch, was zu tun ist!

Stromzähler

Wie gehen die Betrüger vor?

Zunächst behaupten die Anrufer von einem bekannten Energieanbieter zu sein. Sie wollen die Daten des aktuellen Stromvertrages abgleichen. Die Anrufer kennen in einigen Fällen bereits einen Teil eurer persönlichen Daten wie die Adresse. Es wird nun nach Zählernummer und Zählerstand gefragt – das ist die wichtigste Information, die der Anrufende benötigt, um eigenständig euren Vertrag ändern zu können!

Die vorgeschobenen Gründe, um an die Daten zu kommen, sind verschieden. Der Anrufer behauptet zum Beispiel vom eigenen Energieversorger zu sein. Einige Nutzer berichte davon, dass es sich nur um einen „Abgleich“ der Zählernummer handelte. Andere berichten, dass der bestehende Vertrag angeblich ausliefe und geprüft werden müsse. Mit der Formulierung, dass es ein besonderes Angebot gibt, dass nur heute gültig ist, üben die Anrufer weiter Druck aus. Chuck berichtete, dass die Nummer 030166385100 anrief, um eine Tarifsenkung zu prüfen.

Es wird nicht weiter erklärt, wie die Konditionen sind oder wie die Details der Kosten aussehen. Die Anrufer wollen schnellstmöglich Vertragsabschlüsse durchführen, um eine Provision zu erlangen. Bei Rückfragen werden die Anrufer meist aggressiv und unterbrechen die Person. Es wird auch häufig keine Information angegeben, in welchem Namen der Anrufer agiert.

Einige Anrufer verschleiern die Absicht gut, indem sie erst ganz harmlose Fragen stellen, die den Angerufenen nicht dubios vorkommen. Die Anrufer tarnen sich als „Berater“ oder „Verbraucherschützer“, um das Verkaufsgespräch harmlos aussehen zu lassen. Die Ja-Masche ist ein oft genutztes Mittel, um den Anrufern einen Vertrag unterzuschieben. Ein einfaches „Ja“ reicht häufig aus, um den Anrufer ein Okay für das Ändern der Vertrages zu geben – auch wenn der Zusammenhang mit der Frage ganz anders war. Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Telefonbetrug – Stromanbieter verlangen Auskunft über Zählernummer

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Liebe tellows Freunde,
in Garmisch-Partenkirchen wurden in letzter Zeit vermehrt Anrufe registriert, bei denen die Mitarbeiter eines Stromanbieters die Zählernummer der Person herausfinden wollten. Die Anrufer gaben sich als Mitarbeiter der Gemeindewerke aus. Dies kann sehr authentisch wirken. Nicht selten fallen die Angerufenen auf diese Masche herein. Weiterlesen
Facebooktwitteryoutubeinstagram