T-Mobile Pulse Mini

Die günstige Android-Alternative

Beim T-Mobile Pulse Mini handelt es sich um ein kleines und besonders günstiges Handy mit Android 2.1. Man kann dieses Smartphone durchaus als abgespeckte Alternative zu anderen Geräten bezeichnen, wobei das Handy nicht allein aufgrund seiner Größe und seines Gewichts äußerst praktisch ist. Denn mit Blick auf das Preisleistungsverhältnis kann sich das Pulse Mini durchaus sehen lassen.

Leistungsdaten

Mit 110 Gramm galt das Pulse Mini eine Zeit lang als leichtestes Smartphone – auch wenn wir mittlerweile wissen, dass es noch leichter geht. Im Innenleben des 110 Gramm leichten und 106x57x14 Millimeter großen Handys arbeitet ein Qualcomm MSM7225 mit 528 MHz Leistung und 300 MB RAM. Das reicht aus, um Android 2.1 problemlos zu versorgen. Der 2,8 Zoll Touch ist vergleichsweise klein und hat mit 240×320 Pixeln eine recht geringe Auflösung. Allerdings zeigen sich deutliche Schwachstellen bei der Touchempfindlichkeit, weshalb ebenfalls ein Stift zur Steuerung beiliegt. Auch die drei Megapixel Kamera ist vielmehr eine Randfunktion als ein effektives Feature. Unterstützt wird das ältere W-LAN b/g sowie Bluetooth 2.0. Ein Wehmutstropfen wird für viele die fehlende GPS-Funktionalität des T-Mobile Pulse Mini sein. Das erschwert beispielsweise die Navigation und erübrigt den Betrieb eines Routenplaners. Bei allen Nachteilen solltet ihr aber nicht den Preis vergessen, denn das Pulse Mini ist planmäßig ein Billighandy mit dadurch auch begrenztem Leistungsspektrum. Dieses reicht jedoch für viele völlig aus und stellt damit eine echte Alternative zu teuren Smartphones dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.