Schlagwort-Archiv: Datenschutz

Suizid nach jahrelangem Telefonterror – Muss die Politik einschreiten?

Wenn ein Anrufer ungerechtfertigt mit Mahnverfahren und Gerichtsvollziehern droht, kann das sehr einschüchternd wirken. In der Pfalz ging die Einschüchterung aber so weit, dass ein 74 jähriger Rentner sich vermutlich aus Angst vor dem finanziellen Ruin das Leben nahm. Über Jahre hinweg wurde er durch verschiedene Anrufer telefonisch terrorisiert und als letztendlich ein angeblicher Staatsanwalt ihm um eine vierstellige Summe betrog, setzte er seinem Leben ein Ende. Es ist nicht das erste Mal, dass unerwünschte Anrufe psychische Folgen haben und somit ist fraglich, ob die derzeitige Gesetzeslage eine ausreichend abschreckende Wirkung hat oder eher Verbraucher in einer trügerischen Sicherheit wiegt.

Weiterlesen