tellows Anruferkennung mit Phonalisa in der tiptel 8010/8020 All-IP


Liebe tellows Freunde,

heute stellen wir euch eine Lösung zur Anruferkennung für den überwiegend gewerblichen Gebrauch vor.

Auch für Telefonanlagen ist die tellows Anruferkennung erhältlich und kann dabei besonders viel Zeit sparen, wenn unerwünschte Spamanrufe nicht mehr auf den geschäftlichen Telefonnummern auflaufen. Das Ganze wird durch die Software von Phonalisa unterstützt. Phonalisa hat in ihrer webbasierten Benutzeroberfläche eine einfache Möglichkeit entwickelt, um Telefonanlagen mit der tellows Anruferkennung zu verwenden.

In der Software ist eine Schnittstelle zur tellows Datenbank integriert, die mittel der tellows API auf die Informationen zu Telefonnummern zugreifen kann. Somit kann ein eingehender Anruf schon vor dem Klingeln identifiziert werden.

Die Aktivierung erfolgt im Setup des Rufnummernplans. Die Konfigurierung der Anruferregeln für die jeweiligen Gateways definiert was mit unerwünschten Anrufern passieren soll. Dabei kann der gewünschte tellows Score ausgewählt werden, ab dem die Anrufe gefiltert werden sollen. Anschließend kann man diese Anrufe an ein ausgewähltes Ziel leiten. Das kann ein Ansagetext sein, der auf die Ablehnung der Rufnummer hinweist, aber auch eine endlose Warteschleife ohne Ausgang.

Bisher werden alle Endgeräte, die von Phonalisa vertrieben werden, mit der Anruferkennung ausgestattet. Zusätzlich wird die tiptel 8010/8020 All-IP mit der Software von Phonalisa betrieben und besitzt die tellows Anruferkennung.

Wie die Integration aussieht, könnt ihr im folgenden Video von CLP Tutorials verfolgen:

Notwendig für die Aktivierung ist der Erwerb eines API-Keys von tellows.
Alle Informationen zum Produkt findet ihr hier.

Viele Grüße
Euer tellows Team

, , , , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.