Sony Ericsson Live – das Musikhandy mit Walkman

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Musikplayer mit Telefon statt Telefon mit Musikplayer

Beim Livedreht Sony Ericsson den Spieß einfach mal um: Statt eines Handys mit integriertem Musikplayer gibt es einen Walkman mit integrierter Handyfunktion. Wenn ihr einen hohen Wert auf musikalische Unterhaltung unterwegs legt und wenn euch ein Mittelklassehandy ausreicht, ist das Live genau das Richtige für euch – auch aus preislicher Sicht.

Mittelklasse-Smartphone mit Top-Klang

Dass es sich beim Live nicht um ein klassisches Handy handelt, wird schon beim ersten Blick deutlich. Aber dennoch weist es einige bemerkenswerte Attribute auf, sodass ihr durchaus auch gängige Apps ausführen könnt. Das 3,2 Zoll Display mit 320×480 Pixeln reicht dafür allemal aus, auch wenn das Surfen außerhalb von für Smartphones optimierte Seiten wenig Freude bereitet. Die 1 GHz Snapdragon-CPU mit 512 MB RAM ist mittlerweile Mittelklasse, hat sich aber bereits in diversen anderen Androids sehr gut bewährt. Durch das aktuelle Android 2.3 ist das Smartphone durchaus in gewisser Weise topaktuell. Ansonsten sind alle relevanten Smartphone-Details inkludiert, nebst einer 5 Megapixel-Kamera. Das Live wiegt recht schlanke 115 Gramm bei einer Größe von 106×56.5×14.2 mm. Der Fokus liegt allerdings auf den Walkmanattributen. Per Direktbutton gelangt ihr zum Sony Ericsson Music Player. Wenn ihr die recht hochwertigen MH410-Kopfhörer entfernt, werdet ihr einen für Smartphones beachtlichen Sound hören. TrackID ist ein interessantes Feature, mit dem ihr unbekannte Lieder durch ein kurzes Anspielen sehr leicht identifizieren könnt. Standardisiert greift das Live auf mehr als sechs Millionen Musiktitel zu, wobei die Music-Discover-App hilft, neue Musikstücke zu finden.

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.