Tag Archives: tellows Datenbank

(Deutsch) Gravierende Veränderungen im Telefonspam 2020 – der tellows Jahresbericht zeigt die Auswirkungen der Corona-Pandemie

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Jahr 2020 ist nun vorbei und auch für das vergangene Jahr hat das tellows Team wieder die Daten ausgewertet und einen ausführlichen Jahresbericht für euch erstellt. 2020 war ein turbulentes Jahr und das hatte auch Auswirkungen auf die Entwicklungen des Telefonspams.

Im Bericht findet ihr alles Wissenswerte zu unbekannten Anrufe hier in Deutschland und weltweit. Er enthält Informationen zu den Anrufertypen, Anruferverteilung und Nutzerstatistiken sowie die Auswertung der unbekannten Anrufe nach Branchen und Unternehmensnamen, die am häufigsten bei unbekannten Anrufern angegeben wurden. Lest im Folgenden welche Änderungen es zum Vorjahr gab und welche Auswirkungen der Corona-Virus und die damit zusammenhängenden Maßnahmen hatten.

tellows Jahresbericht 2020 Herunterladen

Anruftypen

Unerwünschte Telefonwerbung hält Deutschland auf Trab

Weltweit wurde am häufigsten Inkassounternehmen als unerwünschten Anruferkategorie angegeben, während in Deutschland am häufigsten die Kategorie (aggressive) Werbungen vergeben wurde. Auffällig ist, dass 24% der Anrufe in Deutschland und 12% der Anrufe weltweit als seriös Nummer bewertet wurden. Das zeigt, dass nicht alle unbekannten Anrufe negativ empfunden wurden, sondern es auch vertrauenswürdige Telefonanrufe gab. Die am häufigsten gesuchte Rufnummer 2020 auf tellows.de gehört zu Amazon und hat über 300.000 Suchanfragen und über 300 Bewertungen und einem durchschnittlichen tellows Score von 3.

Fast zwei Drittel aller tellows Nutzer in Deutschland nutzten ihr Smartphone, um Nummern auf tellows zu suchen und zu bewerten. Daraus geht hervor, dass 2020 mehr unbekannte Anrufe auf dem Handy als auf dem Festnetzanschluss eingingen. Auch weltweit wurden mehr unbekannte Anrufe auf dem Smartphone als auf dem Festnetztelefon verzeichnet.

Wer ruft an? Top Branchen Deutschland 

Vorsicht vor angeblichen Vodafone-Mitarbeitern!

Im Branchenvergleich führen Telekommunikationsunternehmen wie Vodafone, Telekom & Co. die Spitze der ungeliebten Anrufe an. Über 80% dieser Anrufe wurden negativ bewertet. In Kombination mit den negativen Bewertungen wurde häufig kommentiert, dass es sich gar nicht um die renommierten Internet- und Kabelanbieter handelte, sondern um angebliche Mitarbeiter oder Firmen, die vorgaben in deren Namen zu handeln. Besonders davon betroffen ist Vodafone: Bei über 70% der Nummern, die Vodafone zugeordnet wurden, äußern Nutzer den Verdacht, dass es sich um Betrüger handelt. Seid also vorsichtig, gebt im Zweifel keine persönlichen Daten am Telefon weiter und schließt keine Verträge über das Telefon ab.

Am dritthäufigsten wurden Versicherung als Anrufername auf tellows.de angegeben. Für diese Anrufe wurde überwiegend der Score 7 vergeben, dennoch sind die positiven und negative Bewertungen mit jeweils ca. 50% ausgeglichen.

Seriöse und unseriöse Anrufe

Am positivsten wurden die Anrufe von Versandunternehmen wie DHL und Hermes wahrgenommen. Diese Anrufe wurden 2020 mit ca. 5% zwar seltener gemeldet, aber dafür wurden 80% der Anrufe mit einem Score zwischen 1 und 3 bewertet und somit als sehr positiv empfunden.

Auch Anrufe von Banken waren überwiegend erwünscht: etwa die Hälfte aller Anrufe wurden positiv bewertet. 2020 war die Santander Bank mit einem Anteil von 20% das Finanzunternehmen mit den am meisten getätigten Anrufen. 70% dieser Anrufe waren unerwünscht.

Beratung zum Energieverbrauch und -anbieterwechsel sowie Umfragen am Telefon hingegen waren sehr unbeliebt. Jeweils 90% dieser Anrufe haben einen tellows Score von 7 oder schlechter. Trotzdem kommen sie recht häufig vor und machen zusammen ein Viertel aller Anrufe aus.

Unbeliebter sind nur noch Anrufe von Call-Centern. Der Anteil von allen Anrufen ist mit 3,3% recht klein, aber über 90% der Anrufe wurden negativ empfunden und damit belegen sie Platz 1 der unbeliebtesten Anruferart in ganz Deutschland.

Deutlich weniger Spamanrufe bedingt durch die Corona-Pandemie

Spam nach Monaten

Im direkten Vergleich des Anruferaufkommens 2019 und 2020 wird die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Telefonaktivitäten sehr deutlich. Während im Januar und Februar 2020 noch deutlich mehr Spamanrufe gemeldet wurde als im Vorjahr, sanken die Anzahl der unbekannten Anrufe ab dem ersten Lockdown enorm. Diese Tendenz hielt das ganz Jahr über an und das Spamaufkommen 2020 blieb dauerhaft unter dem Niveau von 2019. Die größte Differenz der Werbeanrufe gibt es im Mai. Auch zu Ende des Jahres, wo normalerweise ein starker Anstieg der unbekannten Anrufe verzeichnet wird, blieb die Anzahl der unerwünschten Anrufe deutlich geringer als im Vorjahr. 

Neue Betrugsmaschen mit Bezug zur Pandemie 

Bei den Betrugsmethoden 2020 war besonders auffällig, dass viele Betrugsmaschen rund um die Corona-Pandemie entstanden sind. Es wurden zahlreiche neue Methodenentwickelt oder abgewandelt, um die aktuelle Situation der Menschen auszunutzen. Ebenfalls häufig gemeldet wurden Beschwerden über Ebay- und Pakete-Betrüger. Dabei wird versucht an persönliche Daten zukommen oder Geld für Waren zu erschwindeln, die es nicht gibt oder ungefragt zugesandt wurden.

Alle aktuell gemeldeten Rufnummern der tellows Nutzer sind in der Telefonnummern-Statistik von tellows einsehbar. Neben den Rufnummern mit den meisten Bewertungen findet ihr eine Übersicht zu den meist gesuchten Nummern in den letzten 24h Stunden.

tellows Erfolge 2020

Trotz den neuen Herausforderungen war 2020 für tellows ein aufregendes Jahr. Im Sommer hat tellows in Kooperation mit der Gigaset Communications AG ein Festnetztelefon auf dem Markt gebracht, das jedes Zuhause vor unerwünschten Werbeanrufen schützt: Das Gigaset CL690A SCB mit integrierter tellows Anruferkennung und -blockierung. Außerdem haben wir unseren tellows Anruferschutz für die FRITZ!BOX weiterentwickelt, sodass die Sperrliste ab sofort täglich automatisch aktualisiert wird. Zudem ist der Anruferschutz jetzt nicht mehr nur als digitales Produkt bei uns im Shop, sondern auch als Gutscheinkarte im Handel verfügbar.

Die Apps für Android und iOS haben wir ebenfalls weiterentwickelt und einige Funktionen verbessert und hinzugefügt. Wir haben der iOS-App ein Design-Update verpasst, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Aktuell sind die Apps in über 50 Ländern verfügbar.

tellows Jahresbericht 2020 Herunterladen


Mit diesem Jahresbericht beendet tellows offiziell das Jahr 2020. Auch im neuen Jahr werden wir unsere Produkte weiterentwickeln und neue Ideen umsetzen, damit wir euch weiterhin einen umfassenden Schutz vor unerwünschten Anrufen bieten können.

Für redaktionelle Anfragen bezüglich des Jahresberichtes und der tellows Daten, kontaktiert uns einfach!

Danke für eure Unterstützung und einen guten Start in das neue Jahr!

* Die aufgelisteten Unternehmen wurden von tellows Nutzern zugeordnet.

Facebooktwitteryoutubeinstagram

(Deutsch) tellows Datenbasis – Wo kommen die Informationen zu unseriösen Telefonnummern her?

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

tellows Anrufertypen
tellows bietet dank seiner großen Community aktuelle Daten zu unbekannten Telefonnummern aus der ganzen Welt. Mithilfe dieser Informationen haben wir verschiedene Lösungen entwickelt, um Verbraucher vor unerwünschten Anrufen bereits beim Klingeln zu warnen.

Wo kommen die Informationen her?

Mehr als 9 Millionen Nutzer in mehr als 50 Ländern verwenden monatlich die tellows Website, die tellows-Apps sowie die Partnerprodukte, um Informationen zu unbekannten Anrufen zu finden und Details zu häufig anrufenden Telefonnummern zu melden. Mehr als 20.000 Bewertungen gehen jeden Monat ein. Nutzer teilen den Namen des Anrufers, die Art des Anrufs und den Zweck. Es können auch positive Telefonnummern gemeldet sowie Firmeneinträge zu verschiedenen Branchen hinterlegt werden.

Für einen zuverlässigen Anrufschutz ist eine regelmäßige Kontrolle der Inhalte notwendig. tellows führt manuelle Prüfungen durch und verwendet automatische Spamchecks, um eine optimale Datenqualität sicherzustellen und Manipulationen zu vermeiden.

Wie ist die tellows Datenbank aufgebaut?

Die Datenbank beinhaltet nur Telefonnummern mit vorhandenen Bewertungen, die von öffentlichem Interesse sind, da sie vermehrt Personen angerufen haben. Eine Telefonnummer kann mehrere Bewertungen besitzen. Daraus wird ein Durchschnitts-Score gebildet, der eine Einschätzung der Nummer möglich macht. Die Datenbasis einer bewerteten Telefonnummer enthält den tellows Score, den Anrufertyp, den Anrufername, die Anzahl an Bewertungen und Suchanfragen, den Ort, Auszüge aus Kommentaren und weitere zugeordnete Anrufernamen und -typen.

Continue reading

Facebooktwitteryoutubeinstagram