Anrufe von Paketdiensten als mögliche Betrugsmasche

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

“Wenn der Postmann zweimal klingelt” ist wohl jedem ein Begriff, aber das Postmänner jetzt auch per Telefon klingeln, ist erstens neu und zweitens womöglich eine neue Methode um euch um euer Geld zubringen. Die Polizeidirektion in Verden (Niedersachsen) warnt vor Trickbetrügern, die sich als Mitarbeiter eines Paketdienstes ausgeben und so an vertrauliche Daten kommen wollen. Ähnliche Fälle wurden uns aber auch schon von tellows-Nutzern gemeldet.

Vermeintliche Anrufe von Paketdiensten sind mitunter keine netten Serviceleistungen, sondern es könnte sich dahinter eine Betrugsmasche verbergen.

Nicht immer muss es etwas Außergewöhnliches sein, was am Ende viel Geld und viele Nerven kosten könnte: Das Telefon klingelt, eine unbekannte Nummer erscheint auf dem Display und man meldet sich rein aus Instinkt mit dem eigenen Namen. Eine potentiell unbekannte Person hat jetzt schon den Namen, kann auf dieser Basis eine scheinbar vertrauensvolle Konversation starten und hier versteckt sich eine mögliche Betrugsfalle.
Die Verdener Polizei warnt vor Anrufern, die mit der fingierten Geschichte über ein angebliches Paket, was an den Angerufenen adressiert ist, an persönliche Daten gelangen wollen. Nur die Nummer soll zu erkennen sein und deswegen kann man das Paket nicht zustellen. Der Empfänger hat nun die Möglichkeit seine Daten durchzugeben und man versendet das Paket dann an die angegebene Adresse. Gibt man diese Daten nun aber durch, so könnte die Falle zuschnappen.

Warum wird angerufen?

Ist ein Paket nicht zustellbar, so geht es normalerweise an den Versender zurück. In den uns gemeldeten Fällen erfolgte aber ein Anruf über diese angebliche Unzustellbarkeit um wohl an Adressen zu gelangen. So meldete zum Beispiel “Miland” über die 0696610239969:

Ich hab gerade ein Anruf von dieser Nummer bekommen. Hat sich als Poststelle ausgegeben und war sehr freundlich und da ich gerade am auto fahren war hab ich auch nicht weiter nachgedacht und hab ich mir nichts bei gedacht und meine Adressdaten raus gegeben.

Aber auch zur Nummer 03060989120 erreichten uns ähnliche Kommentare.

Wir möchten betonen, dass es sich um Anrufe von angeblichen Paketdienstmitarbeitern und nicht von Privatpersonen handelt. Mitunter landen Briefe, Postwurfsendungen oder ähnliches auch schon einmal beim Nachbarn, beim Namensvetter oder einfach so in fremden Händen und dann versuchen ehrliche Empfänger mit diversen Hilfsmitteln den echten Empfännger ausfindig zu machen. Die Übergabe es Pakets oder des Briefes wird hierbei aber meist an einen neutralen Ort vereinbart und der Anrufer will nicht unbedingt zu einen nach Hause. Die uns geschilderten Fälle sind hingegen anders gestrickt und nicht mit so einem Ausnahmefall zu vergleichen.

Was steckt hinter solchen vermeintlichen Anrufen von Paketdiensten?

  • Anrufe von echten Paketdienstmitarbeitern
  • Datenabgleich von gekauften Datenpaketen
  • Versendung von hohen Rechnungen an die durchgegebene Adresse
  • Erzwingung eines kostenpflichtigen Rückrufs
  • Auslotung von Anwesenheit für Einbruch
  • Einige Paketdienste rufen inzwischen wirklich an und vereinbaren individuelle Termine. Vorsicht ist also geboten, aber keine Panikmache. Echte Paketdienste haben aber schon die Adressdaten und fragen nicht danach.
    Will jemand am Telefon persönliche Daten unter einen Vorwand herausbekommen, so könnte es sich aber auch um einen bloßen Datenabgleich für die Datenbank handeln. Mitunter kaufen Firmen unvollständige oder veraltete Datensätze auf und diese müssen korrigiert werden.
    An die angegebene Adresse könnten aber auch anstatt Pakete hohe Rechnungen gesendet werden. Mögliche Leistungen, die hier in Rechnung gestellt werden, waren laut Kommentaren von tellows-Nutzern kostenpflichtige Hotlines.
    Ein möglicher Rückruf, wenn zum Beispiel das angekündigte Paket nach einer gewissen Wartezeit noch nicht angekommen ist, könnte aber auch mit diesen Vorgehen bezweckt werden wollen. Dieser Rückruf könnte enorme Kosten hervorbringen. Die Anrufe könnten aber auch zur Überprüfung der Anwesenheit von Bewohnern dienen. Ruft ein angeblicher Mitarbeiter vom Paketservice an und fragt nach genauen Zeiten, zu denen es schlecht wäre das Paket vorbeizubringen, da der Angerufene zu dieser Zeit beispielsweise arbeitet, könnte ein Einbruch geplant sein. Paketdienste werden bei Terminvereinbarungen von sich aus mögliche Zeiten nennen und sich nicht anhören, wann man nicht anzutreffen ist.

    Michael: Erst einen Anruf (auf dem Handy) von Fr. Kaiser erhalten, eine Postsendung sei nicht zustellbar und man bräuchte genaue Adresse, ca. 1 Woche später Rechnung von Euro Inkasso Solutions s.r.o. über 90 € für kostenflichtige Serviceleistungen von R.M.I erhalten.
    ACHTUNG!!! ABZOCKE!!!

    Woher die Anrufer die Nummer des Angerufenen haben, ist unklar. Häufig sind es generierte und im Zufallsprinzip angerufene Nummern oder es wird in Telefonbüchern und ähnlichen wahllos nach Nummern gesucht. Ein Zusammenhang mit Internetseiten, auf denen man seine Nummer eingetragen hat, ist hingegen nicht als möglicher Ausgangspunkt genannt wurden.

    Wie schützt man sich vor möglichen Folgen und was kann man machen, wenn es schon zu Folgen gekommen ist?

  • Bei unbekannten Anrufen vorsichtig agieren
  • Mögliche ungerechtfertigte Inkassoforderungen nicht bezahlen
  • An die Polizei wenden
  • Präventiv Produkte zur Anrufererkennung verwenden
  • Der einfachste und effektivste Schutz gegen mögliche Folgen ist und bleibt ein gesundes Misstrauen. Nicht jeder unbekannte Anrufer will etwas Böses, aber auch nicht jeder freundliche Anrufer hat nichts im Schilde. Weiterhin kann man ungerechtfertigte Inkassoschreiben der Mülltonne übergeben und sich an die Polizei wenden. Gegebenenfalls können die Eigentümer einer Nummer ermittelt werden. Häufig verwenden solche Anrufer aber auch gekaufte und/oder veränderte Rufnummern und diese sind, wenn überhaupt, nur schwer zurückzuverfolgen. Wenn man den Weg zur Polizei scheut, kann man in vielen Bundesländern sogar online eine Anzeige stellen.
    Die Nutzung von der tellows Scoreliste für Fritzbox kann gesehen auf die möglichen vermeidbaren Kosten und Unannehmlichkeiten eine weitere gute Möglichkeit sein, da man schon vor Annahme des Telefonats weiß, ob es sich um eine seriöse Nummer handelt oder nicht. Solche Produktlösungen gibt es auch für das Smartphone und für andere Festnetzarten und sind im Punkto Nervenschonung und Zeitersparnis sehr zu empfehlen.

    Wir hoffen, dass wir euch ein Bisschen bei dieser Problematik helfen konnten und wünschen euch einen angenehmen Tag,

    euer Team von tellows.

    Quelle:
    Weser Kurier

    Facebooktwitteryoutubeinstagram

    20 thoughts on “Anrufe von Paketdiensten als mögliche Betrugsmasche

    1. Lars

      Bisher war mir diese Masche völlig unbekannt und nur per Mail bekam ich Nachrichten von “FedEx”. Falls ich doch einmal einen Anruf von DHL, FedEx, Hermes oder Co bekomme, weiß ich ja jetzt bescheid und kann richtig reagieren.

    2. Marco

      Eine Unverschämtheit, anscheinend werde die Trick Betrüger immer dreister und lassen sich viele neue Sachen einfallen. Zum Glück gibt es solche Portale die einen aufklären und darauf hinweisen, danke dafür.

    3. Christl Schüßler

      Es gibt noch eine Telefonnummer, von der ich heute angerufen wurde und ich es leider auch erst, als alles zu spät war, gemerkt habe: 0228865021. Auf Rückruf meldet sich: Diese Nummer ist uns nicht bekannt! Es ging dabei angeblich um einen Brief vom Finanzamt, der schon 10 Tage auf der Post läge und wir ihn – trotz Benachrichtigung – nicht abgeholt hätten.

    4. Torsten Gehmlich

      Ich wurde heute von einer Handynummer auf dem Handy angerufen und die Person behauptete sie wäre von DHL und hätte einen Brief für mich und möchte meine Adresse. Für wie Dumm halten die uns bitte?

    5. Barbara Nermin

      Also Leute… Falls ihr von der Post angerufen werdet, und man sagt euch es liegt ein Packet vor, die brauchen aber nochmal die Adresse… Das sind Betrüger !!!! Dann bekommt ihr von sowas wie “Euro Inkasso Solutions” andauernd Rechnungen, da ihr angeblich mehrmals die Sex Hotline angerufen habt !!!!

    6. Gisela Mielke

      Ich wurde heute von dieser Rufnummer angerufen
      052513886730 – nach Recherchen stellte sich heraus, dass
      es diese Rufnummer war
      FedEx-Paket ‪0525 1388 6730‬ verfolgen
      http://www.fedex.com
      Da ich weder ein Paket noch sonst was bestellt habe, so denke ich, dass man mich betrügen wollte. Ich habe diese Rufnummer in meiner Fritz Bos gesperrt.

    7. ikbal

      Hallo,
      ich wurde heute von ” +4969772002 ” angerufen. Ein Mann hat gesagt, ich muss mein Paket von Filiale abholen. Er wollte meine Adresse und mein Name wissen. Leider wartete ich echt auf einen Paket. Deswegen habe ich mein Name und Adresse gegeben, aber ich habe gesagt, dass ich selbst abholen würde. Danach hat er gesagt, dass ich ab morgen abholen kann. Aber ich habe mein Paket ganz normal bekommen und ich habe die gleiche Nummer angerufen aber hat gar nicht geklungen. Fazit: Ich habe nur geantwortet und meine Name-Adresse gegeben, aber ich wollte den Paket nicht verschickt werden.

      Meine Frage ist;
      Wenn ich so eine Rechnung kriege, was soll ich machen?
      Wenn ich einfach die Rechnung wegwerfe und nicht mehr darüber denke, kriege ich irgendein Problem?

      Vielen Dank..

    8. Bianca Dittrich

      Hallo hatte heute auch so einen Anruf.Nr. war 002521203615.
      Verdammt diese Schweine. Ich habe wirklich ein Paket erwartet und hab zum Glück meinen alten Nachnamen angegeben und dann aber aufgelegt.

    9. Claus

      Marco :
      Eine Unverschämtheit, anscheinend werde die Trick Betrüger immer dreister und lassen sich viele neue Sachen einfallen. Zum Glück gibt es solche Portale die einen aufklären und darauf hinweisen, danke dafür.

      Hatte gerade so einen Anruf auf dem Handy. Internationaler Paketdienst, rufen Sie uns zurück und geben sie den Code: 3637 ein. Natürlich habe ich dies sofort als Spam gewertet, da ich kein Paket erwarte. Selbst wenn warte ich ab, ob ich eine Benachri´chtigung von einem Dienstleister in der Post habe.
      Mfg
      Claus

    10. Gerald

      Mich hat heute diese Tel.Nr : +43 1 2533698 angerufen und gat behauptet er sei ein Herr. Hoffmann von der Post Hauptstelle Wien und er sagte es sei ein Brief (Einschreiben) der Pensionsversicherungsanstalt der schon seit 10 Tage dort liegt …
      dann wurde ich nach der Postleitzahl gefragt und er fragte mich nach der Adresse , und meinen Namen ??
      Danach wollte ich zurückrufen doch dann kam nur : Diese Rufnummer ist nicht vergeben?
      Dann hab kch in der Postzentrale in Wien angerufen und der sagte , es gibt diese Tel.Nr nicht sa die Post nur mit der Vorwahl 0577 anruft … dann prüfte er die nummer und sagte mir , dass es die Nummer nicht gibt ??
      Was soll ich tun ?

    11. Anonym

      0690654654 wurde heute angerufen.
      Der Anrufer gab sich als DHL Kundenservice aus und es handele sich um einen nicht zustellbaren Brief.

      Bei Rückanruf dieser Nummer stellt sich heraus, dass es die Nummer gar nicht gibt.

    12. Angela

      Hallo,
      habe soeben einen Anruf von “DPD” erhalten,sie könnten ein Paket nicht zustellen,müssten erst die Daten abgleichen.Man wusste aber meine Adresse und wollte eine Bestätigung und den Vornamen meines Mannes.Außerdem wurde nach der Erreichbarkeit gefragt,”…..ach ,Sie sind immer zu Hause?”.
      Ich ärgere mich so,dass ich die Infos bestätigt habe und hoffe ,es passiert nichts Schlimmes demnächst!!! Hatten schon vor einiger Zeit per Email Forderungen von” Inkassobüros”,die wir ignoriert haben,und es passierte bis heute nichts,bloß gut. Ja,es gibt immer wieder neue dreiste Maschen und man ist oft zu vertauensseelig 🙁

    13. theo

      Vorhin wurde ich angerufen – wohl mit derselben Masche – mit der Tel.-Nr. 0228222510. Als ich kritisch zurückfragte, legte die Dame auf. Sie wollte meine Adresse erfragen.

    14. Andre

      Hallo
      Heute ein Anruf bekommen ‭+49 228 38893353‬
      Die Nummer fragte ob ich zu Hause bin weil das ein Paket bekommen sollte ( im Hintergrund noch andere am reden ) dann nach Adresse gefragt hab die jetzt leider gesagt kann da was böses kommen ?

    15. Petra

      wurde bereits 2 x von dieser Nummer angerufen: 0811 9980270, angeblich TNT und ein Paket konnte nicht zugestellt werden. Das erste Mal habe ich die Adresse (wurde mir vorgelesen) bestätigt, weil ich tatsächlich ein Paket erwartet habe. Heute kam erneuter Anruf, habe ich aber abgewiesen. Hoffe jetzt nur, dass ich nicht diese Inkasso-Sch…. wieder bekomme.

    16. Professore

      Erhielt heute einen Anruf auf meinem Handy der Deutschen Post. +4930654112.
      Seit Freitag liege eine Benachrichtigung wegen eines Einschreibens der Rentenkasse in meinem Briefkasten. Es müsse abgejolt werden oder es werde zurück geschickt. Man bat um Bestätigung meiner Anschrift. Hatte mich bereits namentlich am Telefon gemeldet.. Habe die Nummer erfolglos angerufen. Sie ist nicht bekannt: Habe die örtliche Polizeistation verständigt. Soll ich nun Anzeige gegen unbekannt erstatten?

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *