Schlagwort-Archiv: widerspruch

Abgezockt worden? Das rät die Verbraucherzentrale

Rechnung bekommen? Einfach nicht reagieren

Mehrere Hunderttausend Deutsche wurden bereits auf irgendeine Weise online oder telefonisch abgezockt. Beispielsweise durch einen harmlos wirkenden Download oder durch den Klick, um ein kleines, unscheinbar wirkendes Kästchen zu bestätigen. Denn so schnell kann es gehen. Kleinigkeiten reichen teilweise bereits aus, um einer Abofalle zum Opfer zu fallen. Und wenn dies passiert ist, erreicht euch zumeist schon wenige Tage später eine Rechnung. Teilweise sparen sich die Abzocker diesen ersten Schritt sogar und schicken euch einfach gleich eine Mahnung – zum Beispiel mit dem Hinweis, dass ihr bereits in Verzug geraten seid. Wer sich nicht sicher ist, wie er reagieren soll, wendet sich an die Verbraucherzentrale. Und diese rät: Einfach gar nicht reagieren! Dasselbe gilt für Schreiben von Inkassounternehmen oder auch Rechtsanwälten. Denn diese handeln lediglich im Interesse des Abzockers, wissen also gar nichts über die Machenschaften ihres Mandanten.
Weiterlesen

Gewinnspiel-Anruf – Abzocke über die Telefonrechnung

Prüft eure Handyrechnungen regelmäßig

Wenn Abzocker nicht an das Girokonto und damit an die Bankdaten herankommen, versuchen sie es oft über die Telefonrechnung. Dabei erhaltet ihr einen Anruf mit dem Hinweise, an einem kostenpflichtigen Gewinnspiel teilgenommen zu haben. Viele fallen darauf rein, gerade solche, die regelmäßig an Gewinnspielen teilnehmen. Besonders tückisch: Der Anrufer gibt an, im Kundeninteresse zu handeln und bietet die sofortige Kündigung des Gewinnspiels an, das schafft oftmals Vertrauen beim Geschädigten. So wird vorgeschlagen, den Vertrag zu euren Gunsten direkt aufzulösen – gegen eine Einmalzahlung, die laut Angaben des Anrufers deutlich niedriger ist als würde man den Vertrag weiterlaufen lassen. Und hier wird mittlerweile häufig über die Telefonrechnung abkassiert.
Weiterlesen