Schlagwort-Archiv: Verbraucherschützer

Warteschleifen – wann sie endlich komplett kostenlos werden

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Die Bestimmung im Telekommunikationsgesetz

Man hört dieser Tage viel über eine Verbesserung für Verbraucher im Telekommunikationssektor. Gleichzeitig sprechen viele Medien von einer Verschiebung der längst fälligen Änderung des Gesetzes. Denn dieses hat das Ziel, euch als Verbraucher besser zu schützen. Die Änderungen erstrecken sich auf diverse Bereiche. Unter anderem soll Schluss mit endlos lange und teuren Warteschleifen sein. Außerdem sollt ihr euren Festnetz- und Internetprovider künftig leichter wechseln können. Ferner werdet ihr besser vor Call-by-Call-Kostenfallen geschützt.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Harte Strafen für Abzocker: Bundesjustizministerin geht gegen Abofallen vor

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Vorgehen gegen Abos und Inkasso

Die Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger hat angekündigt, die Rechte der Verbraucher stärker schützen zu wollen. Im Fokus steht dabei die Bekämpfung von Abzockern und deren Methoden, wobei auch Inkassobüros zunehmend ins Fadenkreuz gelangen. Verbraucher sind „ärgerlichen Methoden ausgesetzt, denen ich mit einem kompakten Gesetz einen Riegel vorschieben will“, hat die Ministerin gegenüber der SZ geäußert. Das klingt gut, denn insbesondere Abofallen sind in den vergangenen Jahren zu einer wahren Plage geworden. Callcenter rufen dabei vehement an – teilweise wieder und wieder, auch in den Abend- und Nachtstunden. Mittlerweile ist von einem wahren Telefonterror die Rede. Im Fokus stehen immer wieder insbesondere Senioren, denen von den gut geschulten Mitarbeitern Abos aufgeschwatzt werden sollen.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Neue Abzockmasche von dubiosem Inkassounternehmen „NTT Telco“

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Verbraucherschützer warnen

Viele Personen beklagen sich in letzter Zeit über Mahnungen des Unternehmens „NTT Telco Forderungen und Inkasso Deutschland“. Diesen wird unterstellt, dass sie telefonisch einen Vertrag abgeschlossen und dadurch am Gewinnspieleintragungsdienst „Winfinder der Marketing & Project Service Inc.“ teilgenommen haben. Das Unternehmen versucht 170 Euro einzufordern, wobei der Betrag mittels Online-Banking auf ein Postbank-Konto der „Compresent Erfurt GmbH“ überwiesen werden soll. Die Forderung ist allerdings völlig ungerechtfertigt – zumindest haben die Personen, die sich beschwert haben, noch nie etwas von diesen Diensten gehört und an keinerlei Abo oder Gewinnspiel teilgenommen.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Abgezockt worden? Das rät die Verbraucherzentrale

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Rechnung bekommen? Einfach nicht reagieren

Mehrere Hunderttausend Deutsche wurden bereits auf irgendeine Weise online oder telefonisch abgezockt. Beispielsweise durch einen harmlos wirkenden Download oder durch den Klick, um ein kleines, unscheinbar wirkendes Kästchen zu bestätigen. Denn so schnell kann es gehen. Kleinigkeiten reichen teilweise bereits aus, um einer Abofalle zum Opfer zu fallen. Und wenn dies passiert ist, erreicht euch zumeist schon wenige Tage später eine Rechnung. Teilweise sparen sich die Abzocker diesen ersten Schritt sogar und schicken euch einfach gleich eine Mahnung – zum Beispiel mit dem Hinweis, dass ihr bereits in Verzug geraten seid. Wer sich nicht sicher ist, wie er reagieren soll, wendet sich an die Verbraucherzentrale. Und diese rät: Einfach gar nicht reagieren! Dasselbe gilt für Schreiben von Inkassounternehmen oder auch Rechtsanwälten. Denn diese handeln lediglich im Interesse des Abzockers, wissen also gar nichts über die Machenschaften ihres Mandanten.
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Anruf vom Verbraucherschützer erhalten? Seid ihr euch da ganz sicher?

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Vorsicht vor Verbraucherschützern!

Sicher kennt ihr nervige Gewinnspiel– oder Umfrageanrufe. Und der eine oder andere von euch wird auf diesem Wege schon mal in die eine oder andere Falle und Abzocke getappt sein. Da wirkt es zunächst doch recht erfreulich, wenn endlich mal jemand von der Verbraucherzentrale anruft und Verständnis dafür zeigt, dass ihr euch von derartigen ominösen Anrufen diverser Dienste belästigt fühlt. Aber Achtung! Seid ihr euch hier sicher, dass es ein Verbraucherschützer ist, den ihr an der Strippe habt?
Weiterlesen

Facebooktwitteryoutubeinstagram