tellows Magazin als beliebte Hilfe gegen Telefonterror

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
tellows magazine
Herunterladen

Wie bereits berichtet steht euch inzwischen nicht nur die tellows-Homepage zur Seite, wenn mal wieder lästige Anrufe den Hausfrieden stören. Mit dem tellows Magazin steht euch auf gut 32 Seiten ein ausführlicher Ratgeber zur Seite, der zur Bekämpfung und Vermeidung nervigen Telefonterrors dient. Mit bereits über 5000 Downloads konnten Nutzer schon einige Problemfälle bewältigen und Stolperfallen geschickt umgehen.

Das Magazin, das weiterhin kostenlos für jeden Besucher zur Verfügung steht, bietet einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen, oft dreisten Methoden, mit denen ahnungsloser Verbraucher über den Tisch gezogen werden. Von Gewinnspielen, Abonnements über vorgetäuschte Hilfeleistungen bis hin zu oft angewandten Tricks wie dem Enkel- oder Spendentrick – der Leser wird über alle möglichen Fälle aufgeklärt und zusätzlich mit Lösungsvorschlägen und Tipps, die Abhilfe aus oftmals misslichen Situationen schaffen, versorgt. Nutzer wie dergraf66 fanden in der umfassende Berichterstattung Denkanstöße zum eigenen Verbraucherverhalten:

Danke, das ihr das so detailliert auflistet, hat mir echt geholfen, zu verstehen, wie diese Ä…..arbeiten. Hat mich dazu bewogen, die Punktesammensysteme wie Payback, Kundenkarten bei Shell und Aral zu überdenken. Denn hier gibt es auch Adressen, welche ich angebe und Emailadressen….neue Zeiten, neue Abzockmethoden und damit meine ich das Internet mit all seinen Nachteilen durch PC, Handy und Konsolen!

Andere Nutzer zeigten sich ähnlich überzeugt von dem Magazin. So bemerkte Nutzerin Marie:

Es hat mich echt überrascht wieviele verschiedene Betrugsmethoden am Telefon existieren. Zum Glück gibt es auch Leute, die auf der Seite der Verbraucher sind. Vielen Dank für das Magazin!

Und auch der Nutzer mit dem treffenden Name Niewiederabgezockt ist von dem Angebot begeistert:

Echt cool, wieviel mühe ihr euch gebt!!! Hab viel gelernt und werde sicherlich einige Ratschläge umsetzen. Weiter so!!!

Neben der detaillierten Aufklärung über die Vorgehensweise von Telefonabzockern und Ratschlägen, wie man diesen am besten entgeht, werden außerdem eingehend die rechtlichen Grundlagen vorgestellt. So kann sich der Leser selbst ohne großes Suchen eigenständig darüber informiert, was erlaubt ist und wann Gesetzesgrenzen überschritten sind und die Absprache mit Anwalt oder eine Beschwerde bei den Behörden, etwa der Bundesnetzagentur, sinnvoll ist.

Um dann auch im Ernstfall entsprechend gewappnet zu sein, werden mit Vordrucken und Leitfäden praktische Musterlösungen geboten, die auf den spezifischen Einzelfall einfach und mit wenigen Änderungen übertragen werden können.

Reinschauen lohnt sich also in jedem Fall für Telefonterror-Geplagte! Sollte bei euch das Interesse nun geweckt sein, findet ihr hier zusätzliche Informationen zum tellows Magazin und könnt es euch hier direkt herunterladen (siehe Button rechts oben).

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.