Interview mit Peter Hense von Spirit Legal LLP

Facebooktwitterpinteresttumblrmail
Tellows arbeitet exklusiv mit Rechtsanwälten zusammen, die sich auf das Thema Verbraucherschutz spezialisiert haben.

Im Folgenden findet ihr das Interview, das wir mit Peter Hense von Spirit Legal LLP geführt haben.


tellows: „Seit wann beraten Sie Ihre Mandanten zum Thema Verbraucherschutz?“

Peter Hense: „Ich berate seit mehreren Jahren Mandanten im Verbraucherrecht. Dazu gehören Branchenunternehmen, Call Center Verbraucherschutzverbände sowie natürlich einzelne Verbraucher.“

tellows: „Auf welche Schwerpunkte haben Sie sich außerdem spezialisiert?“

Peter Hense: „Unsere Rechtsanwaltssozietät ist spezialisiert auf den Bereich IT-Recht, Datenschutz, E-Commerce und Vertragsrecht. Ich persönlich habe große Freude daran, Mandanten, die offensichtlich „über’s Ohr gehauen“ wurden, zu Ihrem guten Recht zu verhelfen.“

tellows: „Beraten Sie Ihre Mandanten auch telefonisch?“

Peter Hense: „Eine Beratung per E-Mail oder Telefon ist schnell, unkompliziert und spart Kosten. Wichtig ist, dass der Mandant den Sachverhalt kurz, präzise und wahrheitsgemäß darstellt. Nur dann kann ein Rechtsanwalt schnell helfen.“

tellows: „Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen zum Thema Verbraucherschutz.“

Peter Hense: „Als Rechtsanwalt und Unternehmensanwalt kennen ich beide Seiten der Medaille. Unternehmen wollen schnelle und sichere Geschäftsabschlüsse. Einige scheuen dabei auch nicht rechtliche Graubereiche. Verbraucher hingegen wünschen sich kompetente Beratung und maximale Entscheidungsfreiheit. Da diese beiden Positionen nicht vollständig miteinander harmonieren, werden Rechtsanwälte nicht arbeitslos.“

tellows: „Herr Hense, wir danken Ihnen vielmals für dieses Gespräch.“

 

 

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.