HTC Rhyme – das Smartphone für die Dame

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

Elegantes Design und umfassendes Zubehör

Ladestation ohne Kabelverbindung, Top-Design, Mini-Freisprecheinrichtung und allerlei Extras für die Handtasche – so versucht HTC mit dem Rhyme vor allem weibliche Android-Nutzer anzusprechen. Und dank des 3,7 Zoll großen Displays und zahlreicher Extras sieht es so aus, als könnte das Rhyme viele Damen interessieren. Denn Funktionalität steht im Fokus bei HTC. So fungiert die praktische Docking-Station nicht nur als Ladegerät, sondern gleichzeitig auch als Wecker und Musikplayer – kabellos. So kann die Dame ihr HTC direkt neben dem Bett positionieren und die vielfältigen Funktionen nutzen.

Alarmlicht für die Handtasche

Beim Rhymehat HTC anscheinend an alles gedacht. So gibt es neben einer Auto-Freisprecheinrichtung gleich eine weitere – farblich zum Smartphone abgestimmte – Freisprechanlage für den ausgedehnten Stadtbummel. Dass Frauen ihr Handy nur selten in der Hosen- oder Jackentasche und doch eher in der Handtasche tragen, dürfte auch vielen Herren aufgefallen sein. Kein Wunder, wenn es dann mit dem Anruf nicht beim ersten Mal klappt. Aber jetzt wird die Rhyme-Nutzerin prompt auf euren Anruf reagieren können: Dank HTC Charm – einem Alarmlicht, das man einfach außen an die Handtasche klickt. Dieses ist direkt per Kabel an das Smartphone gebunden, sodass man nach dem Herausziehen das Smartphone in der Hand hält.

Auch die Innenwerte stimmen

Zweifellos hat man bei der Entwicklung des Rhyme auf äußere Werte geachtet und nicht am Zubehör gespart. Aber auch das Innenleben kann sich durchaus sehen lassen – unter anderem dank einer 1-GHz-CPU nebst 768 MB RAM und Android 2.3. Das 3,7 Zoll Display ist allemal ausreichend, die Auflösung mit 480×800 Pixel in Ordnung. Bei diesem Phone muss sich die Damenwelt mit einer 5 Megapixel-Kamera zufriedengeben, kann dafür aber das Chassis in den Farben Pink, Weiß/Grau oder Gold wählen. Da das Smartphone eh die meiste Zeit in der Handtasche transportiert wird oder aber in der praktischen Docking-Station liegt, dürfte das Gewicht die Wenigsten interessieren, wobei dieses mit 130 Gramm auch noch im Rahmen ist – ebenfalls wie die Größe mit 119×60,8×10,9 Millimetern. Preislich soll das HTC Rhyme zunächst um die 500 Euro kosten.

Facebooktwitteryoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.