Pinganrufe – Videobeitrag über Betrug mit angeblichen Telefonsex


Ein interessantes Video über Pinganrufe. Immer wieder das gleiche Schema! Unsere tellows Redaktion hat bereits oft von Communitymitgliedern ähnliche Geschichten wie die in diesem Videobeitrag gehört:
Eine scheinbare vertrauenenswürdige Nummer befindet sich in der Anruferliste. Man ruft zurück und am anderen Ende der Leitung hört man nix und legt verwundert wieder auf. Tage später kommt plötzlich die Rechnung über eine angebliche Dienstleistung ins Haus geflattert. In diesem Fall werden angeblicher Telefonsex in Rechnung gestellt. Die Schamgefühle verleiten viele Menschen dazu die Rechung einfach zu bezahlen. Ein extrem unseriöses Geschäft! Auf keinen Fall zahlen!!!

Bei solchen verdächtigen Nummern solltet ihr immer zunächst die tellows Datenbank nach der Telefonnummer durchsuchen, um eine teure Überraschung, wie in diesem Videobeitrag, zu vermeiden! Wir melden die Nummern konsequent an die Bundesnetzagentur!

, , ,

  1. #1 von Frommel - 4. Januar 2011 zu 01:35

    Herzlichen Dank, nun endlich habe ich das Problem ganz begriffen :-)

  2. #2 von Telefonsex - 1. Juni 2013 zu 16:18

    Was sind Pinganrufe ?, verstehe nicht ganz :-(

(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.